Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Jg/Stillger 2005

< Quelle:Jg

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Grit Stillger
Titel    Sonderfall Stadtumbau GmbH Chemnitz. Reaktionen der Wohnungswirtschaft aus Sicht der Stadt Chemnitz
Sammlung    Städte im Umbruch: Das Online Magazin für Stadtentwicklung, Stadtschrumpfung, Stadtumbau & Regenerierung, Ausgabe 3 / 2005 Stadtumbau in der Praxis
Herausgeber    Benno Brandstetter, Christoph Haller, Thilo Lang, Anne Pfeife
Ort    Leipzig, Berlin
Verlag    Edition Kirchhof und Frank
Jahr    2005
ISSN    1862-0647
URL    http://www.schrumpfende-stadt.de/magazin/downloads/2005_3.pdf

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    ja
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:
[1.] Jg/Fragment 128 23 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 09:28:40 Kybot
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Jg, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Stillger 2005

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Marcusb, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 128, Zeilen: 23-36
Quelle: Stillger 2005
Seite(n): 29, Zeilen:
Aus der Erkenntnis, dass im Falle einer Insolvenz eines Wohnungsunternehmens auch die übrigen Schaden nehmen werden und der Stadt die Handlungsfähigkeit ihrer Partner im Stadtumbauprozess verloren geht, gründete sich im November 2001 die Stadtumbau GmbH Chemnitz als gemeinsame Gesellschaft von fünf der sieben ansässigen Wohnungsgesellschaften (mit der kommunalen Tochtergesellschaft GGG mbH und 4 großen Genossenschaften) und später auch mit Beteiligung der Stadtwerke Chemnitz AG. Die Stadtumbau GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen ohne eigene Immobilienbestände, das steuernde Aufgaben zwischen den Wohnungsunternehmen, der Stadt, den Förderstellen und den Mietern wahrnimmt und den Ausgleich wirtschaftlicher Vor- und Nachteile im Stadtumbau anstrebt. Im Beirat der Stadtumbau GmbH sind der Regierungspräsident und der Vorstand der Sächsischen Aufbaubank vertreten. Die Stadtumbau GmbH ist auf der Grundlage eines Vertrages als Beauftragte der Stadt Chemnitz bei der Vorbereitung, Durchführung, Abrechnung und Dokumentation geförderter Stadtumbaumaßnahmen [tätig, ähnlich einem Sanierungsträger nach BauGB.] Aus der Erkenntnis, dass im Falle einer Insolvenz eines Wohnungsunternehmens auch die übrigen Schaden nehmen werden und der Stadt die Handlungsfähigkeit ihrer Partner im Stadtumbauprozess verloren geht, gründete sich im November 2001 die Stadtumbau GmbH Chemnitz als gemeinsame Gesellschaft von fünf der sieben ansässigen Wohnungsgesellschaften (mit der kommunalen Tochtergesellschaft GGG mbH und 4 großen Genossenschaften) und später auch mit Beteiligung der Stadtwerke Chemnitz AG. Die Stadtumbau GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen ohne eigene Immobilienbestände, das steuernde Aufgaben zwischen den Wohnungsunternehmen, der Stadt, den Förderstellen und den Mietern wahrnimmt und den Ausgleich wirtschaftlicher Vor- und Nachteile im Stadtumbau anstrebt. Im Beirat der Stadtumbau GmbH sind der Regierungspräsident und der Vorstand der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank in Sachsen vertreten, [...]

Die Stadtumbau GmbH ist auf der Grundlage eines Vertrages seit Februar 2002 als Beauftragte der Stadt Chemnitz bei der Vorbereitung, Durchführung, Abrechnung und Dokumentation geförderter Stadtumbaumaßnahmen tätig, ähnlich einem Sanierungsträger nach BauGB.

Anmerkungen

Ein Hinweis auf die Quelle folgt erst auf der nächsten Seite am Ende der Übernahme. Das (fast) woertliche Zitat ist nicht gekennzeichnet.

Sichter
Hindemith

[2.] Jg/Fragment 129 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 09:28:42 Kybot
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Jg, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Stillger 2005

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Marcusb, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 129, Zeilen: 1-30
Quelle: Stillger 2005
Seite(n): 29f, Zeilen:
[...] tätig, ähnlich einem Sanierungsträger nach BauGB. Für die Stadt erbringt die GmbH folgende Leistungen:

- Erarbeitung von Konzepten zum Rückbau und der Modernisierung des Wohnungsbestandes für mehrere Eigentümer eines Gebietes,

- Erarbeitung von Sozialplänen, Mieterberatung, Vermittlung von Ersatzwohnraum und Organisation der Umzüge,

- Finanzierungs- und Förderkonzepte für Stadtumbaumaßnahmen,

- Vorbereitung von Förderanträgen und Betreuung der Durchführung geförderter Stadtumbaumaßnahmen für Wohnungsunternehmen und private Eigentümer,

- Verwendungsnachweise und Abrechnung der Fördermittel.

Räumlich erstreckt sich die Tätigkeit der Stadtumbau GmbH auf alle Programmgebiete der Städtebau- und Stadtumbauförderung in einer großen Plattenbausiedlung mit 30.000 Wohnungen und derzeit der Schwerpunkt der Stadtumbaumaßnahmen in Chemnitz, neben dem partiellen Abriss im Altbaubestand. Die Gesellschafter der GmbH haben Regelungen über einen anteiligen Mietwertausgleich und die Verrechnung von Genossenschaftsanteilen zwischen dem abgebenden und dem aufnehmenden Unternehmen getroffen (Lastenausgleich). Die Höhe des Ausgleiches hat aber eher den Charakter eines symbolischen Solidarbeitrages und ist kein voller Lastenausgleich, aber ein Ansatz in die richtige Richtung. Die Betroffenheit der an der GmbH beteiligten Wohnungsunternehmen am Leerstand und Rückbau ist aufgrund ihrer Ausgangslage und räumlichen Verteilung ihrer Bestände sehr unterschiedlich. Deshalb ist auch die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der GmbH durch ihre Gesellschafter verschieden. Trotzdem stehen alle Gesellschafter weiterhin zu ihrer Beteiligung, um geschlossenes Handeln im Stadtumbau in Chemnitz zu demonstrieren. Die GmbH unterstützt auch den Tausch von Grundstücken zwischen Eigentümern im Rückbaugebiet. Wesentlichen Anteil hat die Stadtumbau GmbH an der Klärung des Umgangs und der Entsorgung von belastetem Abbruchmaterial im Regierungsbezirk Chemnitz in Zusammenarbeit mit den Umweltbehörden. Ein anderer Schwerpunkt ihrer Arbeit, der an Bedeutung zunehmen wird, ist die Anpassung der Infrastruktur in Stadtumbaugebieten, z. B. der Versorgungsleitungen und Straßen und Stellplätze [190].

[190] Stillger, Sonderfall Stadtumbau GmbH Chemnitz. Reaktionen der Wohnungs wirtschaft aus Sicht der Stadt Chemnitz, Magazin Städte im Umbruch, 3/2006, S. 25

[...] tätig, ähnlich einem Sanierungsträger nach BauGB. [...] Für die Stadt erbringt die GmbH folgende Leistungen:

- Erarbeitung von Konzepten zum Rückbau und der Modernisierung des Wohnungsbestandes für mehrere Eigentümer eines Gebietes,

- Erarbeitung von Sozialplänen, Mieterberatung, Vermittlung von Ersatzwohnraum und Organisation der Umzüge,

- Finanzierungs- und Förderkonzepte für Stadtumbaumaßnahmen,

- Vorbereitung von Förderanträgen und Betreuung der Durchführung geförderter Stadtumbaumaßnahmen für Wohnungsunternehmen und private Eigentümer,

- Verwendungsnachweise und Abrechnung der Fördermittel.

Räumlich erstreckt sich die Tätigkeit der Stadtumbau GmbH auf alle Programmgebiete der Städtebau- und Stadtumbauförderung im Heckert- Wohngebiet, einer großen Plattenbausiedlung mit 30.000 Wohnungen und derzeit der Schwerpunkt der Stadtumbaumaßnahmen in Chemnitz, neben dem partiellen Abriss im Altbaubestand.

[...]

Die Gesellschafter der GmbH haben Regelungen über einen anteiligen Mietwertausgleich und die Verrechnung von Genossenschaftsanteilen zwischen dem abgebenden und dem aufnehmenden Unternehmen getroffen. Die Höhe des Ausgleiches hat aber eher den Charakter eines symbolischen Solidarbeitrages und ist kein voller Lastenausgleich – aber ein Ansatz in die richtige Richtung. Die Betroffenheit der an der GmbH beteiligten Wohnungsunternehmen am Leerstand und Rückbau ist aufgrund ihrer Ausgangslage und räumlichen Verteilung ihrer Bestände sehr unterschiedlich. Deshalb ist auch die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der GmbH durch ihre Gesellschafter verschieden.Trotzdem stehen alle Gesellschafter weiterhin zu ihrer Beteiligung, um geschlossenes Handeln im Stadtumbau in Chemnitz zu demonstrieren. Die GmbH unterstützt auch den Tausch von Grundstücken zwischen Eigentümern im Rückbaugebiet.

[...]

Wesentlichen Anteil hat die Stadtumbau GmbH an der Klärung des Umgangs und der Entsorgung von belastetem Abbruchmaterial im Regierungsbezirk Chemnitz in Zusammenarbeit mit den Umweltbehörden. Ein anderer Schwerpunkt ihrer Arbeit, der an Bedeutung zunehmen wird, ist die Anpassung der Infrastruktur in Stadtumbaugebieten, z.B. der Versorgungsleitungen und Straßen und Stellplätze.

Anmerkungen

Die Jahresangabe in der Quellenangabe ist falsch.

Sichter
Hindemith

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki