Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Ksb/Althoff 2004

< Quelle:Ksb

31.357Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Frank Althoff
Titel    Ein generischer Ansatz zur Integration multimodaler Benutzereingaben
Ort    München
Jahr    2004
Umfang    242
Anmerkung    Dissertation TU München, gleicher Fachbereich wie Kb, wohl keine Überschneidung der Promotionen
URL    http://www.mmk.ei.tum.de/publ/pdf/diss/althoff.pdf

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:
[1.] Analyse:Ksb/Fragment 005 05 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-10-06 15:37:43 Guckar
Althoff 2004, Fragment, Ksb, SMWFragment, Schutzlevel, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
yacay
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 5, Zeilen: 5-15
Quelle: Althoff 2004
Seite(n): 7, Zeilen: -
2.1 Grundlegende Begriffsterminologie

Der Kommunikation zwischen technischen Systemen und dem Menschen als Nutzer dieser Systeme kommt aufgrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Informationstechnologie und ihrer gleichzeitig zunehmenden Etablierung sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich eine wichtige Rolle zu. So hat sich für die Analyse, Konzeption und Evaluierung der entsprechenden Systeme und Systemschnittstellen ein eigenständiger Forschungsbereich entwickelt, an dem neben den klassischen Ingenieurswissenschaften auch die Arbeitswissenschaften, die Ergonomie, die Informatik, die Medizin und die Psychologie beteiligt sind: die Mensch-Maschine-Kommunikation.

2.1 Grundlegende Begriffsterminologie

Vor dem Hintergrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Informationstechnologie und der gleichzeitig zunehmenden Etablierung sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag kommt der Kommunikation zwischen technischen Systemen und dem Menschen als Benutzer dieser Systeme eine besondere Bedeutung zu. Für die Analyse, Konzeption und Evaluierung der entsprechenden Systemschnittstellen hat sich im Laufe der Zeit ein eigenständiger, hochgradig interdisziplinärer Forschungsbereich etabliert, an dem neben den klassischen Ingenieurwissenschaften, den Arbeitswissenschaften, der Ergonomie und der Informatik auch die Medizin und die Psychologie beteiligt sind.

Anmerkungen

Fast identische Übernahme, inkl. Überschrift des Kapitels

Sichter
(yacay)

[2.] Analyse:Ksb/Fragment 006 023 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-10-06 15:43:17 Guckar
Althoff 2004, Fragment, KeineWertung, Ksb, SMWFragment, Schutzlevel, Unfertig

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
yacay
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 6, Zeilen: 23-28
Quelle: Althoff 2004
Seite(n): 9, Zeilen: 1-6
Eine viel zitierte Definition für HCI stammt von der ACM Special Interest Group on Computer-Human Interaction [2]:

„Human-computer interaction is a discipline concerned with the design, evaluation and implementation of interactive computing systems for human use and with the study of major phenomena surrounding them.“

Eine oft zitierte Angabe stammt von der ACM Special Interest Group on Computer-Human Interaction unter der Leitung von Thomas Hewett[64]:

"Human-computer interaction is a discipline concerned with the design, evaluation and implementation of interactive computing systems for human use and with the study of major phenomena surrounding them."

Anmerkungen

für sich alleine nicht bemerkenswert, aber es zeigt zusammen mit den anderen Fragmenten, dass Kb das Kapitel größentteils aus anderen Arbeiten zusammengestückelt hat, ohne eigene Beiträge hinzuzufügen.

Während Althoff alle Autoren der Quelle im LitVerz angibt, beschränkt sich Kb im LitVerz auf Titel und URL.

Sichter
(yacay)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki