Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Ksb/Seifert 2002

< Quelle:Ksb

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Katharina Seifert
Titel    Evaluation multimodaler Computer-Systeme in frühen Entwicklungsphasen. Ein empirischer Ansatz zur Ableitung von Gestaltungshinweisen für multimodale Computer-Systeme
Ort    Berlin
Jahr    2002
Umfang    161
Anmerkung    Dissertation TU Berlin
URL    http://opus.kobv.de/tuberlin/volltexte/2002/432/pdf/seifert_katharina.pdf

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Analyse:Ksb/Fragment 006 10 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2013-10-06 15:38:30 Guckar
BauernOpfer, Fragment, Ksb, SMWFragment, Schutzlevel, Seifert 2002, ZuSichten

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
yacay
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 6, Zeilen: 10-19
Quelle: Seifert 2002
Seite(n): 3, Zeilen: 13-20
Nach Paetau [114] ist unter dem formalen Aspekt die Interaktion gegenüber der Kommunikation der allgemeinere Begriff, dessen Bestimmungsstück die Bezogenheit des Handelns von zwei oder mehreren Personen ist. Die für diesen Wechselwirkungsprozess notwendigen Abstimmungen müssten nicht ausdrücklich wie in der Kommunikation geschehen. Bedeutsam sei allein, die Intention des Anderen zu erfassen, um das eigene Handeln daran auszurichten. Auch Seifert [134] verweist darauf, dass für koordinierte Handlungen zwischen Interaktionspartnern die Intentionen abzustimmen sind und eine Übereinstimmung über das Handlungsziel zu treffen ist. Für zwischen Interaktionspartnern koordinierte Handlungen sind Intentionen abzustimmen und eine Übereinkunft über das Handlungsziel zu treffen.

Pateau (1990) verweist darauf, dass unter dem formalen Aspekt die Interaktion gegenüber der Kommunikation der allgemeinere Begriff ist, dessen Bestimmungsstück die Bezogenheit des Handelns von zwei oder mehreren Personen ist. Die für diesen Wechselwirkungsprozess notwendigen Abstimmungen müssen nicht ausdrücklich wie in der Kommunikation geschehen. Bedeutsam ist allein, die Intention des anderen zu erfassen, um das eigene Handeln zustimmend oder ablehnend daran auszurichten.

Anmerkungen

Seiferts Wiedergabe von Pateau wird komplett und nur leicht angepasst übernommen. Danach wird Seifert indirekt (und korrekt referenziert) zitiert.

Sichter
(yacay)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki