Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Kt/Chempage 2005

< Quelle:Kt

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Michael Müller
Titel    Celluloseacetat
Datum    9. April 2010
URL    http://web.archive.org/web/20100409071957/http://www.chempage.de/lexi/celluloseacetat.htm

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    0


Fragmente der Quelle:
[1.] Kt/Fragment 017 10 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-03-04 14:09:09 Schumann
Chempage 2005, Fragment, Gesichtet, Kt, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
ralf3
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 17, Zeilen: 10-16
Quelle: Chempage 2005
Seite(n): 1, Zeilen: 36-41
Prinzipiell müssen zunächst die Wasserstoffbrückenbindungen aufgebrochen werden, um die Hydroxygruppen der Anhydroglucoseeinheiten verestern zu können. Dies hat eine Veränderung der physikalischen Eigenschaften der Cellulose zur Folge. Cellulose weist, wie oben beschrieben, sowohl kristalline als auch amorphe Bereiche auf. Diese verhalten sich bei der Veresterung unterschiedlich, die amorphen Bereiche sind leichter zugänglich und werden daher schneller substituiert. Um die Hydroxygruppen der Anhydroglucoseeinheiten verestern zu können, müssen zunächst die Wasserstoffbrückenbindungen aufgebrochen werden. Dies hat eine Veränderung der physikalischen Eigenschaften der Cellulose zur Folge. Da Cellulose kristalline sowie amorphe Bereiche aufweist und diese sich bei der Substitution (durch Veresterung) unterschiedlich verhalten (amorphe Bereiche können leichter substituiert werden) [...]
Anmerkungen

Der erste Satz wurde mit den Textbausteinen aus der nicht zitierten Quelle in veränderter Reihenfolge neu zusammen gesetzt. Der zweite Satz wurde sinngemäß übernommen.

Sichter
Pwolle

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki