Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Lhl/Wikipedia Korrelationskoeffizient 2008

< Quelle:Lhl

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Korrelationskoeffizient
Verlag    (Wikipedia)
Datum    20. August 2008
URL    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Korrelationskoeffizient&oldid=49766258

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Lhl/Fragment 074 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-07-03 17:13:11 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, Lhl, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Wikipedia Korrelationskoeffizient 2008

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 74, Zeilen: 1-7
Quelle: Wikipedia Korrelationskoeffizient 2008
Seite(n): 1 (Onlinequelle), Zeilen: -
[Die Korrelation ist] eine Beziehung zwischen zwei oder mehr statistischen Variablen. Die Produkt-Moment-Korrelation ist ein Maß für den Grad des linearen Zusammenhangs zwischen zwei mindestens intervallskalierten Merkmalen. Sie kann lediglich Werte zwischen -1 und 1 annehmen. Bei einem Wert von +1 (bzw. -1) besteht ein vollständig positiver (bzw. negativer) linearer Zusammenhang zwischen den betrachteten Merkmalen. Wenn der Korrelationskoeffizient den Wert 0 aufweist, hängen die beiden Merkmale überhaupt nicht linear zusammen. Der Korrelationskoeffizient oder die Produkt-Moment-Korrelation (von Bravais und Pearson, daher auch Pearson-Korrelation genannt) ist ein dimensionsloses Maß für den Grad des linearen Zusammenhangs (Zusammenhangsmaße) zwischen zwei mindestens intervallskalierten Merkmalen. Er kann Werte zwischen −1 und 1 annehmen. Bei einem Wert von +1 (bzw. −1) besteht ein vollständig positiver (bzw. negativer) linearer Zusammenhang zwischen den betrachteten Merkmalen. Wenn der Korrelationskoeffizient den Wert 0 aufweist, hängen die beiden Merkmale überhaupt nicht linear voneinander ab.
Anmerkungen

Die Quelle ist nicht genannt.

Man beachte, dass das PDF-Dokument der Dissertation intakte Wikipedia-Links enthält die sich so auch in der Wikipedia finden. Die Begriffe "statistischen Variablen", " intervallskalierten" und "Merkmalen" sind verlinkt, was ein deutlicher Hinweis auf eine Übernahme aus der Wikipedia via copy-paste ist.

Man beachte, dass der erste Satz (samt Wikipedia Link für "statistischen Variablen") wohl aus dem Wikipedia-Artikel "Korrelation" stammt.

Sichter
(Hindemith) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki