Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Mb/Friedrich 2001

< Quelle:Mb

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Dirk Friedrich
Titel    Die Verpflichtung privater Telekommunikationsunternehmen, die staatliche Überwachung und Aufzeichnung der Telekommunikation zu ermöglichen
Ort    Aachen
Verlag    Shaker
Jahr    2001
ISBN    3-8265-8312-4

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Mb/Fragment 212 18 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-09-13 15:11:12 Fret
Fragment, Friedrich 2001, Mb, SMWFragment, Schutzlevel, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
fret
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 212, Zeilen: 18-22
Quelle: Friedrich 2001
Seite(n): 160, Zeilen: 3-8
Der Staat kann aber nicht generell durch die Grundrechte gehindert sein, dem Bürger in begrenztem Umfang bestimmte Aufgaben und die damit verbundenen Kosten im Interesse der Allgemeinheit aufzuerlegen. Dies ergibt sich auch aus der Sozialgebundenheit grundrechtlicher Freiheitsgewährleistung.739

739 Zur Sozialgebundenheit der Berufsfreiheit vgl. Stober, Allgemeines Wirtschaftsverwaltungsrecht, 13. Aufl. 2004, Rn. 301

Der Staat kann nicht generell und grundsätzlich durch die Grundrechte gehindert sein, dem Bürger in begrenztem Umfang bestimmte Aufgaben - auch unter begrenzter Aufbürdung der damit verbundenen Kosten - im Interesse der Allgemeinheit aufzuerlegen; dies ergibt sich letztlich auch als Folge der „Sozialgebundenheit“ grundrechtlicher Freiheitsgewährleistung.97

97 Zur Sozialgebundenheit des Eigentums vgl. ausdrücklich Art. 14 II GG; zur Sozialgebundenheit der Berufsfreiheit vgl. etwa Stöber, Wirtschaftsverwaltungsrecht I, Rn. 301.

Anmerkungen

Keine Kennzeichnung der Übernahme der Argumentation.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki