Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Mcp/Handelsblatt 2006

< Quelle:Mcp

31.368Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    USA suchen nach alternativen Energiequellen
Herausgeber    Handelsblatt
Datum    8. 9 2006
Anmerkung    Das Handelsblatt wird zwar mehrfach in Fußnoten referenziert, jedoch nicht der o.g. Artikel.
URL    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/usa-suchen-nach-alternativen-energiequellen/2703802.html?p2703802=all

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    9


Fragmente der Quelle:
[1.] Mcp/Fragment 197 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 23:10:57 Plagin Hood
Fragment, Handelsblatt 2006, KeineWertung, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 197, Zeilen: 1-2
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Im August 2005 unterzeichnete Präsident Bush nach vierjähriger Debatte im Kongress den Energy Policy Act 2005, während die EU ihren Aktionsplan 2007 verabschieden konnte. Im August 2005 unterzeichnete Präsident Bush nach vierjähriger Debatte im Kongress den Energy Policy Act 2005.
Anmerkungen
Sichter

[2.] Mcp/Fragment 197 10 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 23:30:03 Plagin Hood
Fragment, Handelsblatt 2006, KomplettPlagiat, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 197, Zeilen: 10-14
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Insgesamt ist seit 1973 ein relativ gleichmäßiger Anstieg der Energienutzung zu verzeichnen, der unter dem Wachstum des Bruttoinlandsproduktes (BIP) liegt. Dennoch ist das Land mit einem Anteil von 4,6% an der Weltbevölkerung für 23,4% des globalen Energieverbrauchs verantwortlich. Bis 2025 wird eine weitere Zunahme um jährlich 1,4% erwartet. Rund 30% der benötigten Energieträger werden importiert. Insgesamt ist seit 1973 ein relativ gleichmäßiger Anstieg der Energienutzung zu verzeichnen, der unter dem Wachstum des Bruttoinlandsproduktes (BIP) liegt. Dennoch ist das Land mit einem Anteil von 4,6% an der Weltbevölkerung für 23,4% des globalen Energieverbrauchs verantwortlich. Bis 2025 wird ein weitere Zunahme um jährlich 1,4% erwartet. Rund 30% der benötigten Energieträger werden importiert.
Anmerkungen
Sichter

[3.] Mcp/Fragment 197 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 23:18:54 Plagin Hood
Fragment, Handelsblatt 2006, KeineWertung, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 197, Zeilen: 22-23
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Präsident Bush setzt sich daher für eine weitere Diversifizierung und Fokussierung auf nationale Energiequellen ein, um die Abhängigkeit von Einfuhren zu senken. Präsident Bush setzt sich für eine Diversifizierung und Fokussierung auf nationale Energiequellen ein, um die Abhängigkeit von Einfuhren zu senken.
Anmerkungen

Möglicherweise auch andere Quelle.

Sichter

[4.] Mcp/Fragment 198 16 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 23:23:18 Plagin Hood
Fragment, Handelsblatt 2006, KeineWertung, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 198, Zeilen: 16-17
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Ziel der USA ist es laut Präsident Bush, durch Diversifizierung der Energieträger die Abhängigkeit von Importöl aus dem Nahen Osten bis 2025 um 75% zu senken.785

785 Bundesagentur für Außenwirtschaft, Energiewirtschaft USA 2005, Download am 19.10.2005

Ziel sei es, durch Diversifizierung der Energieträger die Abhängigkeit von Importöl aus dem Nahen Osten bis 2025 um 75% zu senken.
Anmerkungen
Sichter

[5.] Mcp/Fragment 199 04 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 23:27:03 Plagin Hood
Fragment, Handelsblatt 2006, KeineWertung, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 199, Zeilen: 4-5
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Auf internationaler Ebene soll das Thema Energiesicherheit weiter in den Mittelpunkt gerückt werden. Auf internationaler Ebene soll das Thema Energiesicherheit weiter inden Mittelpunkt gerückt werden.
Anmerkungen
Sichter

[6.] Mcp/Fragment 199 16 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 23:03:34 Plagin Hood
Fragment, Handelsblatt 2006, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 199, Zeilen: 16-22
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Durch Steuervergünstigungen, Genehmigungserleichterungen und andere Maßnahmen sollen die heimische Produktion gestärkt und die rationale Energienutzung gefördert werden. Präsident Bush kündigte in seiner Ansprache zur Lage der Nation am 31.1.06 an, die Mittel im Haushalt 2007 für Forschung im Bereich alternativer Energien um 22% zu erhöhen (Advanced Energy Initiative). Innovationen bei emissionsfreien Kohlekraftwerken, Solar-, Wind- und Nuklearenergie sollen gestartet werden. 788

788 DB Research, Die neue Energiepolitik der USA vom 14.12.2005, S. 3

Zu den politischen Meilensteinen der Energiepolitik gehörte der im August 2005 verabschiedete Energy Policy Act 2005, der durch Steuervergünstigungen, Genehmigungserleichterungen und andere Maßnahmen die heimische Produktion stärken und rationale Energienutzung fördern soll.

[...]

Präsident Bush hat in seiner Ansprache zur Lage der Nation am 31.1.06 angekündigt, die Mittel im Haushaltsentwurf 2007 für Forschung im Bereich alternativer Energien um 22% zu erhöhen (Advanced Energy Initiative). Innovationen bei emissionsfreien Kohlekraftwerken, Solar-, Wind- und Nuklearenergie sollen auf den Weg gebracht werden.

Anmerkungen

-

Sichter

[7.] Mcp/Fragment 199 24 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 22:49:28 Plagin Hood
Fragment, Gesichtet (BC), Handelsblatt 2006, KomplettPlagiat, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Drhchc, Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 199, Zeilen: 24-30
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): -, Zeilen: -
So sind Gesetzesinitiativen zur Zulassung von Bohrungen im ANWR- Naturschutzgebiet (Arctic National Wildlife Refuge) und in Off-Shore Regionen dem Kongress vorgelegt worden.

Um die einheimische Erdöl- und Erdgasproduktion zu erhöhen, wurde Ende 2005 im Kongress über die Öffnung von Alaskas Arctic National Wildlife Refuge (ANWR) und über die Aufhebung des Verbots für Offshore Öl- und Gasbohrungen in weiten Teilen des so genannten Outer Continental Shelfs (OCS) beraten. Die Erschließung der [Ölvorkommen in dem circa 6.000 qkm großen ANWR, ist ein zentrales Element der Energiestrategie von Präsident Bush.]

Gesetzesinitiativen zur Zulassung von Bohrungen im ANWR-Naturschutzgebiet (Arctic National Wildlife Refuge) und in Off-Shore Regionen sind dem Kongress vorgelegt worden.

[...]

Um die einheimische Erdöl- und Erdgasproduktion zu erhöhen, wurde Ende 2005 im Kongress über die Öffnung von Alaskas Arctic National Wildlife Refuge (ANWR) und über die Aufhebung des Verbots für Offshore Öl- und Gasbohrungen in weiten Teilen des sogenannten Outer Continental Shelfs (OCS) beraten. Die Erschließung der Ölvorkommen in dem circa 6.000 qkm großen ANWR, ist ein zentrales Element der Energiestrategie von Präsident Bush.

Anmerkungen

Forsetzung auf der Folgeseite.

Sichter

[8.] Mcp/Fragment 200 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 22:47:54 Plagin Hood
Fragment, Gesichtet (BC), Handelsblatt 2006, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Drhchc, Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 200, Zeilen: 01-08
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): -, Zeilen: -
[Die Erschließung der] Ölvorkommen in dem circa 6.000 qkm großen ANWR, ist ein zentrales Element der Energiestrategie von Präsident Bush. Die Reserven in dem betroffenen Gebiet werden auf 5,7 Mrd. Barrel bis 16 Mrd. Barrel geschätzt. Umweltschützer kritisieren das Vorhaben wegen befürchteter Auswirkungen auf das Ökosystem. Weitere Vorschläge sind die Erhöhung der Raffineriekapazität, der Bau von LNGTerminals, die Einsparung fossiler Treibstoffe, etwa durch alternative Kraftstoffe wir primäre Ethanole, und die Erhebung von Sondersteuern bei Ölunternehmen. Das Gesetz soll die Erweiterung und Diversifizierung der inländischen Produktion und die Förderung einer effizienten Energienutzung erreichen. Weitere Vorschläge sind die Erhöhung der Raffineriekapazität, die Einsparung fossiler Treibstoffe und die Erhebung von Sondersteuern bei Ölunternehmen. Besonderes Augenmerk legt die Regierung Bush auf den Neubau von Kernkraftwerken, die Forschung im Bereich erneuerbare Energien, den Ausbau von LNG-Terminals (Liquified Natural Gas).

[...]

Das Gesetz soll die Erweiterung und Diversifizierung der inländischen Produktion und die Förderung einer effizienten Energienutzung erreichen.

[...]

Die Erschließung der Ölvorkommen in dem circa 6.000 qkm großen ANWR, ist ein zentrales Element der Energiestrategie von Präsident Bush. Umweltschützer kritisieren das Vorhaben wegen befürchteter Auswirkungen auf das Ökosystem. Die Reserven in dem betroffenen Gebiet werden auf 5,7 Mrd. Barrel bis 16 Mrd. Barrel geschätzt.Umweltschützer kritisieren das Vorhaben wegen befürchteter Auswirkungen auf das Ökosystem.

Anmerkungen
Sichter

[9.] Mcp/Fragment 200 20 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-25 22:56:19 Plagin Hood
Fragment, Handelsblatt 2006, KeineWertung, Mcp, SMWFragment, Schutzlevel, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 200, Zeilen: 20-22
Quelle: Handelsblatt 2006
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Im Senat und Repräsentantenhaus sind Ende 2005 parallel, überparteiliche Gesetzesinitiativen zur Öleinsparung im Verkehrswesen eingebracht worden. 791

791 Bundesagentur für Außenwirtschaft, Energiewirtschaft USA 2005, Download am 19.10.2005

Im Senat und Repräsentantenhaus sind Ende 2005 parallel, überparteiliche Gesetzesinitiativen zur Öleinsparung im Verkehrswesen eingebracht worden.
Anmerkungen

-

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki