Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Mra/Bundesverfassungsgericht 1972

< Quelle:Mra

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Bundesverfassungsgericht
Titel    Urteil v. 26.9.1972, Az. 1 BvR 230/70 und 95/71 (BVerfGE 34, 165)
Datum    26.. September 1972
URL    http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv034165.html

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    ja
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Mra/Fragment 328 12 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-05-11 08:22:13 Klgn
Bundesverfassungsgericht 1972, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Mra, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 328, Zeilen: 12-14, 16-19
Quelle: Bundesverfassungsgericht 1972
Seite(n): 188 f., Zeilen: online
Schule ist nicht notwendig nur eine Anstalt zur Erschließung und Förderung von Begabungen, sie soll auch zur Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und zu seiner Eingliederung in die Gesellschaft beitragen. [...] Verfassungsrechtlich bedenklich wäre eine solche schulorganisatorische Maßnahme nur, wenn sie für die Entwicklung des Kindes, nicht nur in der Beschränkung auf das Leistungsvermögen, sondern im Blick auf die gesamte Persönlichkeit und ihr Verhältnis zur Gemeinschaft, offensichtlich nachteilig sein würde. Schule ist nicht notwendig nur eine Anstalt zur Erschließung und Förderung von Begabungen, sie soll auch zur Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und zu seiner Eingliederung in die Gesellschaft beitragen. [...] Verfassungsrechtlich bedenklich wäre eine solche schulorganisatorische Maßnahme nur, wenn sie für die Entwicklung des Kindes - gesehen nicht nur in der Beschränkung auf das Leistungsvermögen, sondern im Blick auf die ganze Persönlichkeit

[Seite 189]

und ihr Verhältnis zur Gemeinschaft - offensichtlich nachteilig sein würde.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki