Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Oz/APA-OTS 2005b

< Quelle:Oz

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     APA-OTS
Titel    Öllinger: Geplante Schwerarbeiterregelung nicht machbar, unvollziehbar und ungerecht
Datum    20. 5 2005
URL    http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20050520_OTS0063/oellinger-geplante-schwerarbeiterregelung-nicht-machbar-unvollziehbar-und-ungerecht

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    ja
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Oz/Fragment 192 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-09-09 06:38:23 Klgn
APA-OTS 2005b, BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Oz, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 192, Zeilen: 1-10
Quelle: APA-OTS 2005b
Seite(n): online, Zeilen: online
Öllinger kritisiert weiters heftig, dass:

1) Frauen (ausgenommen Beamtinnen) bis frühestens 2024 überhaupt nicht von der Schwerarbeiterregelung erfasst sind. Da hilft auch eine eigene Kaloriengrenze nichts!

2) Schwerarbeiter, die schon vor Erreichen der Altersgrenze etwa nach 30 oder 40 Jahren Schwerarbeit invalid werden, lukrieren nur die Invaliditätspension mit höheren Abschlägen.

3) Die geplante Regelung könnte anders als die bisherigen Regelungen für vorzeitige Alterspensionen zu einer völligen Unplanbarkeit des Pensionsantritts und zu massiven bürokratischen Belastungen der Pensionsversicherung bzw. der Arbeits- und Sozialgerichte führen.

Öllinger kritisiert weiters heftig, dass:

1) Frauen (ausgenommen Beamtinnen) bis frühestens 2024 überhaupt nicht von der Schwerarbeiterregelung erfasst sind. Da hilft auch eine eigene Kaloriengrenze nichts!

2) Schwerarbeiter, die schon vor Erreichen der Altersgrenze etwa nach 30 oder 40 Jahren Schwerarbeit invalid werden, nur unter die schlechtere Invaliditätspension mit höheren Abschlägen fallen.

3) die geplante Regelung anders als die bisherigen Regelungen für vorzeitige Alterspensionen zu einer völligen Unplanbarkeit des Pensionsantritts und zu massiven bürokratischen Belastungen der Pensionsversicherung bzw. der Arbeits- und Sozialgerichte führen könnten.

Anmerkungen

Auf S. 191 wird für ein wörtliches Zitat noch auf die Quelle hingewiesen. Dass sich dieses auf S. 192 ohne Anführungsstriche fortsetzt, kann der Leser nicht erkennen.

Sichter
(SleepyHollow02), PlagProf:-)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki