Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Raw/Merkblatt Salmonellose 2002

< Quelle:Raw

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Salmonellose - Erreger, Übertragung und Epidemiologie
Herausgeber    Robert Koch - Institut
Jahr    2002
Anmerkung    Merkblatt für Ärzte des RKI aktualisiert: Dezember 2002, Erstveröffentlichung im Bundesgesundheitsblatt 01/1997
URL    http://www.rki.de/INFEKT/INF_A-Z/MBL/SALM.HTM (ausschnittsweise: http://www.gesundheitsamt.de/alle/seuche/infekt/bakt/salmo/mb/02.htm )

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    3


Fragmente der Quelle:
[1.] Raw/Fragment 035 11 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-31 20:52:33 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Merkblatt Salmonellose 2002, Raw, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 35, Zeilen: 11-14
Quelle: Merkblatt Salmonellose 2002
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: 0
Die Infektion erfolgt in der Regel durch den Verzehr infizierter oder kontaminierter Lebensmittel. Primäre Infektionsquellen sind besonders von Geflügel, Rindern und Schweinen stammende Lebensmittel, wobei die Tiere in den seltensten Fällen klinisch erkrankt sind (Hartung 2000).

Hartung, M. (2000)
Bericht über die epidemiologische Situation der Zoonosen in Deutschland für 1999.
BgVV-Hefte 08/2000

Primäre Infektionsquellen sind besonders von Geflügel, Rindern und Schweinen stammende Lebensmittel, wobei die Tiere in den seltensten Fällen klinisch erkrankt sind. [...]

Die Infektion erfolgt in der Regel durch den Verzehr infizierter oder kontaminierter Lebensmittel.

Anmerkungen

Keine hinreichende Kennzeichnung der übernommenen Passagen. In Hartung (2000) finden sich die Formulierungen jedenfalls nicht.

Sichter
(Graf Isolan), fret

[2.] Raw/Fragment 035 25 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-10-04 20:25:55 Graf Isolan
Fragment, Gesichtet, Merkblatt Salmonellose 2002, Raw, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 35, Zeilen: 25-29
Quelle: Merkblatt Salmonellose 2002
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: 0
Die Infektionsdosis für den erwachsenen Menschen liegt bei 104 bis 106 Keimen.

Bei einer besonderen Disposition, wie z.B. Abwehrschwäche (Säuglinge, Kleinkinder, alte Menschen), sind Erkrankungen bereits bei Infektionsdosen unter 100 Keimen beobachtet worden.

Die Infektionsdosis für den erwachsenen Menschen liegt bei 104 bis 106 Keimen. Wenn sich Salmonellen in stark fetthaltigen Lebensmitteln wie Käse, Hamburger, Schokolade, Salami oder auch Gewürzen befinden, oder bei besonderer Disposition, z.B. Abwehrschwäche (Säuglinge, Kleinkinder, alte Menschen), sind jedoch Erkrankungen bereits bei Infektionsdosen unter 100 Keimen beobachtet worden.
Anmerkungen

Keine hinreichende Kennzeichnung der übernommenen Passagen.

Sichter
(Graf Isolan), fret

[3.] Raw/Fragment 035 35 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-31 20:53:16 Hindemith
Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Merkblatt Salmonellose 2002, Raw, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 35, Zeilen: 35-40
Quelle: Merkblatt Salmonellose 2002
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: 0
Für die Verbreitung der Erkrankung ist die Kontamination von Lebensmitteln von besonderer Bedeutung. Durch Berührung solcher Lebensmittel können die Erreger übertragen werden und andere Lebensmittel, Gegenstände oder evtl. Personen kontaminieren (Kreuzkontamination). Die Problematik der Salmonellose wird durch weitere Glieder in der Infektionskette wie Vögel, Vorratsschädlinge, Nager, Insekten, Heimtiere, aber auch Abwässer verschärft (Bell u. Kyriakides 2002).

Bell, C. u. A. Kyriakis (2002)
Salmonella: A practical approach to the organism and its control in foods.
Oxford; Blackwell Science Ltd

Für die Verbreitung der Erkrankung ist die Kontamination von Lebensmitteln von besonderer Bedeutung. Durch Berührung solcher Lebensmittel können die Erreger übertragen werden und andere Lebensmittel, Gegenstände oder evtl. Personen kontaminieren (Kreuzkontamination). Die Problematik der Salmonellose wird durch weitere Glieder in der Infektionskette wie Vögel, Vorratsschädlinge, Nager, Insekten, Heimtiere, aber auch Abwässer verschärft.
Anmerkungen

Keine hinreichende Kennzeichnung der übernommenen Passagen.

Sichter
(Graf Isolan), fret

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki