Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Rts/Bardella 2007

< Quelle:Rts

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Stefan Bardella
Titel    Assoziation des Sma I-Polymorphismus im von-Willebrand-Faktor-Gen mit ischämischem Schlaganfall
Ort    Berlin
Jahr    2007
Anmerkung    Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doctor medicinae (Dr. med.) vorgelegt der Medizinischen Fakultät Charité – Universitätsmedizin Berlin
URL    http://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000002707

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Rts/Fragment 043 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-09-11 15:38:22 Singulus
Bardella 2007, Fragment, Gesichtet, Rts, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 43, Zeilen: 1-7
Quelle: Bardella 2007
Seite(n): 53, Zeilen: 1-7
4 Diskussion

Der Schlaganfall stellt die verbreitetste lebensbedrohende neurologische Erkrankung dar und ist nach der KHK und Krebserkrankungen die dritthäufigste Todesursache in der westlichen Welt. Es handelt sich um eine Erkrankung, die enorme Ressourcen im Gesundheitswesen verbraucht und in der westlichen Welt die Hauptursache für schwere Behinderung [Elkind MS., Foulkes MA., Furberg CD.] sowie die zweithäufigste Ursache der Demenz ist [Leys D.]. Die effektivste Strategie zur Bekämpfung dieser Krankheit schließt die Akuttherapie ein, zu welcher die schnelle Erkennung der Symptome durch Betroffene, schnelles Handeln sowie möglichst schneller Therapiebeginn gehören [Wolf PA. 2].

4 Diskussion

Der Schlaganfall stellt die verbreitetste lebensbedrohende neurologische Erkrankung dar und ist nach der KHK und Krebserkrankungen die dritthäufigste Todesursache in der westlichen Welt. Es handelt sich um eine Erkrankung, die enorme Ressourcen im Gesundheitswesen verbraucht und in der westlichen Welt die Hauptursache für schwere Behinderung (12, 14, 15, 17, 27) sowie die zweitwichtigste Ursache für Demenz ist (33). Die effektivste Strategie zur Bekämpfung dieser Krankheit schließt Prävention ein, zu welcher die Identifikation von Risikofaktoren und die Suche nach Personen mit hohem Schlaganfall-Risiko gehören (55).


12 Elkind MS. Stroke in the elderly. Mt Sinai J Med 2003;70:27-37.

14 Foulkes MA, Wolf PA, Price TR, Mohr JP, Hier DB. The Stroke Data Bank: design, methods, and baseline characteristics. Stroke 1988;19:547-54.

15 Furberg CD. Natürliche Statine und Schlaganfallrisiko. Circulation 1999;99:185-8.

17 Goldstein LB, Adams R, Alberts MJ, et al. Primary prevention of ischemic stroke: a guideline from the American Heart Association/American Stroke Association Stroke Council. Stroke 2006;37:1583-633.

27 Kolominsky-Rabas PL, Heuschmann PU, Marschall D, et al. Lifetime cost of ischemic stroke in Germany: results and national projections from a population-based stroke registry: the Erlangen Stroke Project. Stroke 2006;37:1179-83.

33 Leys D. Atherothrombosis: a major health burden. Cerebrovasc Dis 2001;11 Suppl 2:1-4.

55 Wolf PA, Cobb JL, D'Agostino RB. Epidemiology of stroke. In: Barnett HJ, Mohr JP, Stein BM, Yatsu FM, eds. Stroke: pathophysiology, diagnosis, and management. 2nd ed. New York: Churchill Livingstone, 1992:3-27.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Auch die Literaturverweise sind übernommen.

Sichter
(Hindemith) Agrippina1

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki