Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Skm/Schieder 1968

< Quelle:Skm

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Theodor Schieder
Titel    Europa im Zeitalter der Nationalstaaten und europäische Weltpolitik bis zum I. Weltkrieg (1870-1918)
Sammlung    Europa im Zeitalter der Nationalstaaten und europäische Weltpolitik bis zum Ersten Weltkrieg
Herausgeber    Theodor Schieder
Ort    Stuttgart
Verlag    Union
Jahr    1968
Seiten    1-196
Reihe    Handbuch der europäischen Geschichte ; Bd. 6
Anmerkung    Im FN18 auf Seite 15 als "Schieder, Bd. 6, S. 120" referenziert. Bibliographische Angaben im Literaturverzeichnis fehlen.
URL    http://books.google.at/books?id=VPiETlohxSUC

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    ja
Fragmente    10


Fragmente der Quelle:
[1.] Skm/Fragment 015 11-14 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 12:44:25 Kybot
Fragment, Gesichtet (BC), SMWFragment, Schieder 1968, Schutzlevel, Skm, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Fiesh, KayH, Nerd wp, Graf Isolan, Plaginator
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 15, Zeilen: 11-14
Quelle: Schieder 1968
Seite(n): 59, Zeilen: 36-42
<span style="background-color:#BFEFFF;">Neben den fünf Großmächten</span>[FN 20] <span style="background-color:#9AFF9A;">des europäischen Staatensystems</span> <span style="background-color:#BFEFFF;">hatte sich mit dem Königreich Italien</span> 1861 <span style="background-color:#BFEFFF;">ein Staat gebildet, dessen Großmachtrang noch umstritten war. Sein Aufstieg wäre ohne die unmittelbare Hilfe des französischen Kaiserreichs ausgeschlossen gewesen.</span> <span style="background-color:#BFEFFF;">Neben den fünf Großmächten</span>, die seit mehr als einem Jahrhundert <span style="background-color:#9AFF9A;">im europäischen System</span> dominierten [...] <span style="background-color:#BFEFFF;">hatte sich mit dem Königreich Italien ein Staat gebildet, dessen Großmachtrang noch umstritten war. Sein Aufstieg</span> [...] <span style="background-color:#BFEFFF;">wäre ohne die unmittelbare Hilfe des französischen Kaiserreichs</span> [...] <span style="background-color:#BFEFFF;">ausgeschlossen gewesen.</span>
Anmerkungen

<span style="background-color:#BFEFFF;">wörtliche Übernahme</span> mit <span style="background-color:#9AFF9A;">Anpassungen</span>

Sichter

[2.] Skm/Fragment 015 14-17 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 12:44:27 Kybot
Fragment, Gesichtet (BC), SMWFragment, Schieder 1968, Schutzlevel, Skm, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Fiesh, Nerd wp, Graf Isolan, NablaOperator, Plaginator, KayH
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 15, Zeilen: 14-17
Quelle: Schieder 1968
Seite(n): 53, Zeilen: 35-38
<span style="background-color:#BFEFFF;">Das Bündnis der Monarchie von Piemont-Sardinien mit der Nationalpartei im Innern und der auswärtigen

Macht Frankreich</span> <span style="background-color:#9AFF9A;">hatte einen</span> <span style="background-color:#BFEFFF;">nationalitalienischen Staat</span> <span style="background-color:#9AFF9A;">geschaffen</span>, <span style="background-color:#BFEFFF;">der den Anspruch erhob, als sechste Großmacht in das europäische System einzutreten.</span>

In Italien <span style="background-color:#9AFF9A;">schuf</span> <span style="background-color:#BFEFFF;">das Bündnis der Monarchie von Piemont-Sardinien mit der Nationalpartei im Inneren und der auswärtigen Macht Frankreich</span> <span style="background-color:#9AFF9A;">den</span> <span style="background-color:#BFEFFF;">nationalitalienischen Staat, der den Anspruch erhob, als sechste Großmacht in das europäische System einzutreten.</span>
Anmerkungen

<span style="background-color:#BFEFFF;">wörtliche Übernahme</span> mit <span style="background-color:#9AFF9A;">Anpassungen</span>

Sichter

[3.] Skm/Fragment 015 17-18 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 12:44:29 Kybot
Fragment, Gesichtet (BC), SMWFragment, Schieder 1968, Schutzlevel, Skm, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Fiesh, Nerd wp, Graf Isolan, Plaginator, KayH
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 15, Zeilen: 17-18
Quelle: Schieder 1968
Seite(n): 59, Zeilen: 43-45
<span style="background-color:#BFEFFF;">Das Odium, ein Vasallenstaat Napoleons III. zu sein, haftete</span> <span style="background-color:#9AFF9A;">Italien</span> <span style="background-color:#BFEFFF;">bis 1870</span> <span style="background-color:#BFEFFF;">an</span>. <span style="background-color:#BFEFFF;">Das Odium, ein Vasallenstaat Napoleons III. zu sein, haftete</span> <span style="background-color:#9AFF9A;">dem jungen Königreich</span> <span style="background-color:#BFEFFF;">an</span>, <span style="background-color:#BFEFFF;">bis</span> es im Jahre <span style="background-color:#BFEFFF;">1870</span> durch seine Neutralität einen ersten selbständigen Schritt wagte.
Anmerkungen

<span style="background-color:#BFEFFF;">wörtliche Übernahme</span> mit <span style="background-color:#9AFF9A;">Anpassungen</span>

Sichter

[4.] Skm/Fragment 097 13-19 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 12:48:40 Kybot
Fragment, Gesichtet (BC), SMWFragment, Schieder 1968, Schutzlevel, Skm, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
92.224.237.192, Nerd wp, Plaqueiator, Graf Isolan, 86.174.126.80, KayH, Hotznplotz
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 097, Zeilen: 13-19
Quelle: Schieder 1968
Seite(n): 110-111, Zeilen: 45-49 / 01-02
Ein Nebeneinander, manchmal Miteinander, ökonomischer und politischer

Triebkräfte war üblich. Die wirtschaftlichen Interessen waren dabei nicht unbedingt mit den politischen identisch, aber trotzdem nicht unabhängig von ihnen. Die ökonomischen Probleme verstärkten jedenfalls ihr Gewicht in der Gesamtpolitik erheblich, was sich auch an Symptomen wie den italienisch-französischen und schweizerisch-französischen Zollkriegen sowie in den in der Dritten Republik wichtiger gewordenen Kolonien verfolgen läßt.[FN 328]

2. Die Staatenverhältnisse sind durch ein Nebeneinander, in der Regel sogar durch ein Miteinander ökonomischer und politischer Triebkräfte gekennzeichnet. Das ökonomische Interesse ist nicht ohne weiteres mit dem politischen identisch, aber beide sind doch nie ganz unabhängig voneinander. Jedenfalls haben die ökonomischen Probleme ihr Gewicht in der Gesamtpolitik erheblich verstärkt, was sich an einer Reihe von Symptomen wie den Zollkriegen im Stile des italienisch-französischen verfolgen läßt.
Anmerkungen
Sichter

[5.] Skm/Fragment 129 02-05 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 12:49:12 Kybot
Fragment, Gesichtet (BC), SMWFragment, Schieder 1968, Schutzlevel, Skm, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Fiesh, Klicken, Nerd wp, KayH
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 129, Zeilen: 2-5
Quelle: Schieder 1968
Seite(n): 69, Zeilen: 15-22
Im Mai 1881 kamen französische Armeen nach Tunis, das seit längerem

bevorzugtes Ziel italienischer Siedler gewesen war. Im Vertrag von Bardo zwischen Frankreich und dem Bey von Tunis wurde ein französisches Protektorat über Tunesien errichtet, was für Italien den Weg seiner kolonialen Ausdehnung blockierte.

Im Mai 1881 setzten sich die Franzosen in Tunis fest, das seit längerem bevorzugtes Ziel italienischer Siedler gewesen war [...];

Im Vertrag von Bardo zwischen Frankreich und dem Bey von Tunis wurde ein französisches Protektorat über Tunesien errichtet. [...] Damit war für Italien der Weg einer kolonialen Ausdehnung an der wichtigsten Stelle blockiert.

Anmerkungen
Sichter

[6.] Skm/Fragment 129 09-10 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 12:49:14 Kybot
Fragment, Gesichtet (BC), SMWFragment, Schieder 1968, Schutzlevel, Skm, Verdächtig

Typus
Verdächtig
Bearbeiter
Fiesh, Prof. Dr. Prometheus, Hotznplotz, Nerd wp, KayH
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 129, Zeilen: 9-10
Quelle: Schieder 1968
Seite(n): 69, Zeilen:
Jedoch lag ein Angriff Frankreichs auf Italien kaum im Bereich realer Möglichkeiten. Da ein Angriff Frankreichs auf Italien kaum im Bereich realer Möglichkeiten lag, [...].
Anmerkungen
Sichter

[7.] Skm/Fragment 147 11-13 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 12:49:33 Kybot
Fragment, Gesichtet (BC), SMWFragment, Schieder 1968, Schutzlevel, Skm, Verdächtig

Typus
Verdächtig
Bearbeiter
Fiesh, Nerd wp, Klicken, KayH
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 147, Zeilen: 11-13
Quelle: Schieder 1968
Seite(n): 88, Zeilen: 24-26, 40-42
Seit den 1880er Jahren konzentrierte sich die Expansion der europäischen Staaten auf den afrikanischen Kontinent. Frankreich war seit 1830 in Algerien präsent, das bis 1882 ganz von französischen Truppen erobert wurde. Seit den 80er Jahren des 19. Jh. konzentrierte sich die Expansion der europäischen Staaten auf den afrikanischen Kontinent [...]. Frankreich, seit 1830 in Algerien anwesend, das 1882 ganz von französischen Truppen besetzt war [...].
Anmerkungen
Sichter




Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki