Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Tba/Billwitz et al. 1995

< Quelle:Tba

31.385Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Konrad Billwitz et al.
Titel    Historischer und geographischer Atlas von Mecklenburg und Pommern. Bd 1.: Mecklenburg-Vorpommern. Das Land im Überblick
Herausgeber    Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern
Ort    Schwerin
Jahr    1995
Fragmente    3


Fragmente der Quelle:
[1.] Analyse:Tba/Fragment 009 02 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-02-18 14:11:00 Klgn
Billwitz et al. 1995, Fragment, KeinPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel, Tba, ZuSichten

Typus
KeinPlagiat
Bearbeiter
p_riemann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 009, Zeilen: 02
Quelle: Billwitz et al. 1995
Seite(n): 5, Zeilen: 3-5
Mecklenburg-Vorpommern ist seit dem 03.10.1990 das nordöstlichste Bundesland Deutschlands. Mecklenburg und Vorpommern bilden seit dem 03.10.1990 gemeinsam das nordöstlichste Bundesland im vereinigten Deutschland.
Anmerkungen

Keine Quellenangabe.

Sichter

[2.] Analyse:Tba/Fragment 009 06 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-02-18 12:18:52 Klgn
Billwitz et al. 1995, Fragment, SMWFragment, Schutzlevel, Tba, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
p_riemann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 9, Zeilen: 5-7
Quelle: Billwitz et al. 1995
Seite(n): 6, Zeilen: 6-9
Mit einer Bevölkerungsdichte von durchschnittlich 77 Einwohnern je km2 ist Mecklenburg-Vorpommern das dünn besiedelste Land der Bundesrepublik Deutschland. In einigen Kreisen liegt die Bevölkerungsdichte sogar unter 50 Personen je km2. In einzelnen Kreisen geht die Bevölkerungsdichte sogar auf weit unter 50/km2 zurück. Damit ist Mecklenburg-Vorpommern das am dünnsten bevölkerte Bundesland.
Anmerkungen

Keine Quellenangabe.

Sichter

[3.] Analyse:Tba/Fragment 098 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2016-02-18 12:18:06 Klgn
Billwitz et al. 1995, Fragment, SMWFragment, Schutzlevel, Tba, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
p_riemann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 098, Zeilen: 01
Quelle: Billwitz et al. 1995
Seite(n): 19, Zeilen: 01
Karte 2: Klimagebiete von Mecklenburg-Vorpommern Karte 3.3/2: Klimagebiete Mecklenburg-Vorpommern
Anmerkungen

Die Karten sind identisch. Keine Quellenangabe.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki