FANDOM


Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Autor     Christian Breunig
Titel    Mobiles Fernsehen in Deutschland
Zeitschrift    Media Perspektiven
Jahr    2006
Jahrgang    2006
Nummer    11
URL    http://www.media-perspektiven.de/uploads/tx_mppublications/11-2006_Breunig.pdf

Literaturverz.   

ja
Fußnoten    ja
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Tr/Fragment 097 16 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-07-14 13:06:25 Graf Isolan
BauernOpfer, Breunig 2006, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
fret
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 97, Zeilen: 16-20
Quelle: Breunig 2006
Seite(n): 552, Zeilen: 1. Sp. 29-34
Neben der wesentlich höheren Bandbreite und somit größeren Programmvielfalt gehört zu den Vorteilen von DVB-H gegenüber DMB vor allem, dass hier das Internet-Protokoll zur Kommunikation genutzt wird. Dadurch können interaktive Zusatzdienste über einen Rückkanal eingesetzt werden. Neben der wesentlich höheren Bandbreite und somit größeren Programmvielfalt gehört zu den Vorteilen von DVB-H, dass hier das Internet-Protokoll (IP) zur Kommunikation genutzt wird. Dadurch können interaktive Zusatzdienste einschließlich Rückkanal eingesetzt werden.
Anmerkungen

Die Quelle wird nach dem nächsten Satz, der sich so nicht in der Quelle findet, genannt. Daher nur als Bauernopfer gewertet.

Sichter
(fret), Qadosh

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki