Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Tr/VPRT 2007

< Quelle:Tr

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Anmerkungen des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) zum Entwurf des 10. RÄndStV (Stand: 15. Juni 2007)
Herausgeber    Schleswig-Holsteinischer Landtag
Ort    Kiel
Jahr    2007
Nummer    16/2960
Umfang    28
Reihe    Umdruck
URL    http://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl16/umdrucke/2900/umdruck-16-2960.pdf

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Tr/Fragment 305 02 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-07-14 21:38:19 Fret
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr, VPRT 2007, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 305, Zeilen: 2-6
Quelle: VPRT 2007
Seite(n): 22, Zeilen: 36-39
Die Schwelle von 60 Fernsehprogrammen war und ist aber weder im Bereich der Terrestrik noch bei Kabel oder Satellit eine Richtgröße, nach der sich eine Grenze definieren ließe. Die Grundsätze finden daher nunmehr übergreifend Anwendung. Warum wurde eine Grenze von 60 Programmen gewählt? Diese Grenze ist derzeit weder im Bereich der Terrestrik noch bei Kabel oder Satellit eine Richtgröße, nach der sich eine Grenze definieren ließe. Die Grundsätze müssen vielmehr übergreifend Anwendung finden.
Anmerkungen

Die Formulierung stammt aus einer Stellungnahme zur Entwurfsfassung des 10. Rundfunkänderungsstaatsvertrages - diesmal der des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e. V.. Eine Kennzeichnung als Übernahme unterbleibt.

Sichter
(Graf Isolan), fret

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki