Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Ts/Wikipedia Schelmenroman 2010

< Quelle:Ts

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Schelmenroman
Verlag    (Wikipedia)
Datum    17. Oktober 2010
URL    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schelmenroman&oldid=80370713

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:
[1.] Ts/Fragment 035 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-06-27 16:09:22 Stratumlucidum
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Ts, Verschleierung, Wikipedia Schelmenroman 2010

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
fret
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 35, Zeilen: 1-4
Quelle: Wikipedia Schelmenroman 2010
Seite(n): online, Zeilen: –
Die frühen Übersetzungen gaben den Pikaro, im Spanischen ein „gemeiner Kerl von üblem Lebenswandel“, mit „Landstörtzer“ wieder, was „Landstreicher“ bedeutet. Erst im 18. Jahrhundert wurde vermehrt der von der negativen Konnotation entlastete Begriff „Schelm“ verwendet. Der Schelmenroman stammt aus dem Spanien des 16. Jahrhunderts. Der erste frühe Vertreter ist der 1554 anonym erschienene Lazarillo de Tormes. Die Hauptfigur ist ein picaro. Dieses spanische Wort bedeutet soviel wie „gemeiner Kerl von üblem Lebenswandel“. Die frühen deutschen Übersetzungen und Schelmenromane gaben picaro mit „Landstörtzer“ wieder, was „Landstreicher“ bedeutet. Erst im 18. Jahrhundert bürgerte sich der Begriff „Schelm“ ein, als er seine ursprünglich negative Konnotation verloren hatte.
Anmerkungen

Ohne Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(fret) Stratumlucidum

[2.] Ts/Fragment 036 27 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-08-04 20:31:14 Schumann
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Ts, Verschleierung, Wikipedia Schelmenroman 2010

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
fret, Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 36, Zeilen: 27-29
Quelle: Wikipedia Schelmenroman 2010
Seite(n): Online-Quelle, Zeilen: –
Mit Alemáns Guzmán wurde der Schelmenroman populär und fand viele Nachahmer. Juan [sic] López de Úbeda verwendete eine weibliche Hauptfigur: La picara [sic] Justina (1605). Miguel de Cervantes Saavedra [verfasste 1613 die Novelle Rinconete y Cortadillo.] Mit Mateo Alemáns Guzmán de Alfarache (1599) wird der Schelmenroman in Spanien populär und findet viele Nachahmer. López de Ubeda [sic] schreibt über eine weibliche Hauptfigur La picara [sic] Justina (1605), Miguel de Cervantes verfasst 1613 die Novelle Rinconete y Cortadillo.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Der Verf. verwechselt an dieser Stelle – offenbar, weil kein Vorname in der Quelle angegeben ist – Juan López de Úbeda mit Francisco López de Úbeda, dem die Novelle mit der weiblichen Hauptfigur allerdings lediglich allgemein zugeschrieben wird ("No se sabe con certeza quién fue su autor, pero generalmente se atribuye a Francisco López de Úbeda.").

Weiterhin lautet deren Titel La pícara Justina; die fehlerhafte Schreibweise übernimmt der Verf. anscheinend aus der Quelle.

Sichter
(Stratumlucidum), Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki