Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Wl/Wikipedia IBM 305 RAMAC 2012

< Quelle:Wl

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    IBM 305 RAMAC
Verlag    (Wikipedia)
Datum    12. Oktober 2012
URL    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=IBM_305_RAMAC&oldid=109229801

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Analyse:Wl/Fragment 115 33 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-07-07 18:46:29 Schumann
Fragment, KeineWertung, SMWFragment, Schutzlevel, Wikipedia IBM 305 RAMAC 2012, Wl, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 115, Zeilen: li.Sp. 33-35 - re. Sp. 1-10
Quelle: Wikipedia IBM 305 RAMAC 2012
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Er trug den Namen Random Access Method for Accounting and Control (RAMAC 350) und war sozusagen die erste Festplatte (Abb. 7.8). Die Festplatte wog eine Tonne und hatte eine Höhe von 1,52 m, eine Breite von 1,72 m, sowie eine Tiefe von 0,64 m. Ihre Kapazität betrug 5 Mio. 7 Bit-Zeichen (ca. 5 MB). Diese Daten wurden auf 50 Platten, welche mit Eisenoxid beschichtet waren, gespeichert.

Diese waren in 50.000 Sektoren zu jeweils 100 alphanumerischen Zeichen aufgeteilt und rotierten mit einer Geschwindigkeit von 1200 Umdrehungen/min, sodass bis zu 100 Bit pro Zoll gespeichert und eine Zugriffszeit von 600 ms erreicht werden konnte.

Der IBM 305 RAMAC (Abkürzung für random-access method of accounting and control) war der erste kommerziell erfolgreiche Computer, der über eine Festplatte verfügte. Er konnte bis zu zwei Festplatten des Modells 350 Disk Storage Unit beherbergen und Daten in Echtzeit speichern.

Die Festplatte hatte eine Kapazität von 5 Millionen 7-Bit-Zeichen (entspricht 4,375 Millionen Oktetten, also 4,375 Megabyte im heutigen Sprachgebrauch). Sie hatte ein Gewicht von einer Tonne und eine Größe von 60×68×25 Zoll (152,4×172,72×63,5 cm). Die Daten wurden auf 50 mit Eisenoxid beschichteten Platten gespeichert. Die Speicherkapazität war in 50.000 Blöcke zu jeweils 100 alphanumerischen Zeichen aufgeteilt. Bei einer Rotationsgeschwindigkeit von 1200 Umdrehungen pro Minute wurden bis zu 100 Bit pro Zoll gespeichert und eine Zugriffszeit von 600 Millisekunden erreicht.

Anmerkungen
Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki