Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Wl/Wikipedia Unisys 2012

< Quelle:Wl

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Unisys
Verlag    (Wikipedia)
Datum    20. Juli 2012
URL    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Unisys&oldid=105785388

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    1


Fragmente der Quelle:
[1.] Analyse:Wl/Fragment 122 02 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-07-07 19:48:35 Schumann
Fragment, KeineWertung, SMWFragment, Schutzlevel, Wikipedia Unisys 2012, Wl, ZuSichten

Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 122, Zeilen: li.Sp 2-13
Quelle: Wikipedia Unisys 2012
Seite(n): 0, Zeilen: 0
Erst 1978 begann Sperry Rand, sich primär auf Computer zu konzentrieren und verkaufte unter anderem die Sparten Remington Rand Systems, Remington Rand Machines, Ford Instrument Company, Sperry Aerospace und Sperry Vickers. Außerdem wurde das Unternehmen wieder in Sperry Corporation umbenannt.

Sperry war in den folgenden Jahren hauptsächlich mit der UNIVAC Serie im Computergeschäft aktiv und fusionierte 1986 mit Burroughs zu Unisys. Nach dieser Fusion wurden weitere Sparten wie Sperry New Holland, Sperry Gyroscope, Sperry Marine, Sperry Flight Systems und die Sperry Defense Products Group abgestoßen.

1978 beschloss Sperry Rand, sich auf das Geschäftsfeld Computer zu konzentrieren, und verkaufte Remington Rand Systems, Remington Rand Machines, Ford Instrument Company, Sperry Aerospace and Sperry Vickers. Das Wort "Rand" wurde aus dem Namen gestrichen, fortan hieß das Unternehmen wieder Sperry Corporation. Der Geschäftsbereich UNIVAC nannte sich fortan Sperry Univac und einige Zeit später einfach Sperry.

Im Jahr 1986 fusionierte Sperry mit der Burroughs Corporation. Die Geschäftsbereiche beider Unternehmen wurde unter dem Namen Unisys vereint und die beiden traditionsreichen Namen Sperry und Burroughs aufgegeben. Die anderen Geschäftsbereiche von Sperry wie Sperry New Holland, Sperry Gyroscope, Sperry Vickers, Sperry Marine and Sperry Flight Systems wurden nach der Verschmelzung verkauft.

Anmerkungen

Evtl. größerer Übereinstimmungsgrad bzw. Erweiterungsmöglichkeit mit anderer Version (oder anderer Quelle?)?

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki