Fandom

VroniPlag Wiki

Quelle:Xg/Siemens Arts Program 2008

< Quelle:Xg

31.349Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Angaben zur Quelle [Bearbeiten]

Titel    Das Siemens Arts Program
Jahr    2008
URL    http://web.archive.org/web/20080403205949/http:/www.siemensartsprogram.de/konzept.php

Literaturverz.   

nein
Fußnoten    nein
Fragmente    2


Fragmente der Quelle:
[1.] Xg/Fragment 159 07 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-08-24 13:22:29 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Siemens Arts Program 2008, Verschleierung, Xg

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 159, Zeilen: 7-15
Quelle: Siemens Arts Program 2008
Seite(n): online, Zeilen: 0
Auch Siemens AG hat das spezifische Kulturprogramm „Siemens Arts Programm“ [sic] entwickelt, das seit 1987 Kooperationsprojekte in den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Zeit- und Kulturgeschichte sowie Innerbetriebliche Kulturarbeit entwickelt hat. Die Bandbreite der Aktivitäten im nationalen und internationalen Raum reicht von Kunst- und Kulturausstellungen über Theaterprojekte und Festivals, Performances und Konzerte bis hin zu Kompositionsaufträgen, von Symposien über Publikationen und Internetprojekte bis zu Initiativen, die ungewöhnliche Veranstaltungsformate erproben und die Vielfalt kultureller Kommunikationsformen erweitern (siehe Kapitel 3.3.1). Das Siemens Arts Program entwickelt Kooperationsprojekte in den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Zeit- und Kulturgeschichte sowie Innerbetriebliche Kulturarbeit. Ein Kuratorenteam spürt innovative kulturelle Ansätze auf und konzipiert Projekte, die neue Impulse geben und zur Entwicklung zeitgenössischer Kunstformen beitragen wollen. Die Bandbreite der Aktivitäten reicht von Kunst- und Kulturausstellungen über Theaterprojekte und Festivals, Performances und Konzerte bis hin zu Kompositionsaufträgen, von Symposien über Publikationen und Internetprojekte bis zu Initiativen, die ungewöhnliche Veranstaltungsformate erproben und die Vielfalt kultureller Kommunikationsformen erweitern. Das Siemens Arts Program agiert ohne eigenen Veranstaltungsort im nationalen und internationalen Raum.
Anmerkungen
Sichter
(SleepyHollow02) Klgn

[2.] Xg/Fragment 169 11 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-08-24 13:20:49 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Siemens Arts Program 2008, Verschleierung, Xg

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 169, Zeilen: 11-15
Quelle: Siemens Arts Program 2008
Seite(n): online, Zeilen: 0
Im Spannungsfeld zwischen Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft unterstützt das Siemens Arts Programm [sic] die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der zeitgenössischen Kunst und den gesellschaftlichen Fragen der Zeit. Im Spannungsfeld zwischen Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft fördert das Siemens Arts Program die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der zeitgenössischen Kunst und den gesellschaftlichen Fragen der Zeit.
Anmerkungen

Siehe auch Xg/Fragment 159 07

Sichter
(SleepyHollow02) Klgn

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki