FANDOM


Spätergebnisse in der Therapie der Besenreiservarikosis [sic] Nd-Yag [sic] Laser versus Hydroxypolyethoxydodecan. Eine prospektiv randomisierte Vergleichsstudie

von Dr. Stephanie Anders

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] San/Fragment 024 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-08-17 07:43:08 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, Henker 2006, KomplettPlagiat, SMWFragment, San, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 24, Zeilen: 1 ff. (komplett)
Quelle: Henker 2006
Seite(n): 24, Zeilen: 1 ff.
Ein Oberblick [sic] über die historische Einführung von Verödungsmitteln wird im Folgenden gegeben:
Jahr Verödungsmittel (Handelsname) Erstbeschreiber
1840 absoluter Alkohol Monteggio, Leroy, D'Etiolles
1850-3 Eisenchlorid Pravaz, Caunard
1855 Jodtaninlösung Valette und Desgranges
1880 "Chloral" Negretti
1890 Jod-Jodkalium Lösung (Vistarin®) Schiassi
1904 5% phenol solution Tavel
1906 Potassium iodo-iodine Tavel
1910 Sublimat Scharf
1916 hypertonische NaCl (Varicophtin® bzw Imosalin®) Linser
1917 hypertonische Glukose (Variko® bzw. Calorose®) Kausch
1919 Natrium-Salizylat Sicard und Gaugier
1919 Natrium-Bicarbonat Sicard und Gaugier
1920 Bichlorid of mercury Wolf
1921 Chinin- Urethan Genevrier
1922 Biiodine of mercury Lacroix, Bazelis
1925 chromicized glycerin Jausion
1926 Hypertone NaCl mit procaine Linser
1927 50% grape sugar Doerffel
1929 Natrium citrate Kern und Angel
1929 20-30% hypertonic saline Kern und Angel
1930 Natrium-Morrhuat [anionische Fettsäuren] (Varicocid®) Higgins und Kittel
1933 Jod + Natriumjodid Gerson
1933 Chromglyzerin (Scleremo®) Jausion
1939 Schaumsklerosierung (Natrium-Morrhuat) McAusland (Orbach 1944)
1946 Natrium-Tetradecyl-Sulfat (Sotradecol® bzw. Trombovar®) Reiner
1949 Phenolated mercury und Ammonium Tournay und Wallois
1959 Jod + Benzylalkohol (Variglobin® bzw. Varigloban®) Inihoffund [sic] Sigg
1966 Hydroxypolyethoxydodecan(Aethoxysklerol®,
Sotravarix® bzw. Phlebodestra®l) [sic]
Henschel und Eichenberger
1969 Hypertone NaCl und Dextrose (Sclerodex®)  
1975 Hypertone NaCl und heparin Foley
1985 Sotradecol und Haemacel Green und Morgan
1995 Schaumsklerosierung (z. B. Varisolve®) Monfreux

Tab. 2: Überblick über die Erstbeschreibung verschiedener Verödungsmittel [nach 132 abgestimmt bzw. erweitert durch: 30; 71; 73; 82; 131; 143; 146; 147; 151; 155; 169; 189; 192; 236; 258; 268; 269; 273; 277; 298; 313; 327; 335; 336; 355; 365; 392; 398].

Ein Überblick über die historische Einführung von Verödungsmitteln wird im Folgenden gegeben:
Jahr Verödungsmittel (Handelsname) Erstbeschreiber
1840 absoluter Alkohol Monteggio, Leroy, D'Etiolles
1850-3 Eisenchlorid Pravaz, Caunard
1855 Jodtaninlösung Valette und Desgranges
1880 "Chloral" Negretti
1890 Jod-Jodkalium Lösung (Vistarin®) Schiassi
1904 5% phenol solution Tavel
1906 Potassium iodo-iodine Tavel
1910 Sublimat Scharf
1916 hypertonische NaCl (Varicophtin® bzw Imosalin®) Linser
1917 hypertonische Glukose (Variko® bzw. Calorose®) Kausch
1919 Natrium-Salizylat Sicard und Gaugier
1919 Natrium-Bicarbonat Sicard und Gaugier
1920 Bichlorid of mercury Wolf
1921 Chinin- Urethan Genevrier
1922 Biiodine of mercury Lacroix, Bazelis
1925 chromicized glycerin Jausion
1926 Hypertone NaCl mit procaine Linser
1927 50% grape sugar Doerffel
1929 Natrium citrate Kern und Angel
1929 20-30% hypertonic saline Kern und Angel
1930 Natrium-Morrhuat [anionische Fettsäuren] (Varicocid®) Higgins und Kittel
1933 Jod + Natriumjodid Gerson
1933 Chromglyzerin (Sclérémo®) Jausion
1939 Schaumsklerosierung (Natrium-Morrhuat) McAusland (Orbach 1944)
1946 Natrium-Tetradecyl-Sulfat (Sotradecol® bzw. Trombovar®) Reiner
1949 Phenolated mercury und Ammonium Tournay und Wallois
1959 Jod + Benzylalkohol (Variglobin® bzw. Varigloban®) Imhoff und Sigg
1966 Hydroxypolyethoxydodecan (Aethoxysklerol®, Sotravarix® bzw. Phlebodestra®l) [sic] Henschel und Eichenberger
1969 Hypertone NaCl und Dextrose (Sclerodex®)  
1975 Hypertone NaCl und heparin Foley
1985 Sotradecol und Haemacel Green und Morgan
1995 Schaumsklerosierung (z. B. Varisolve®) Monfreux


Tab. 2: Überblick über die Erstbeschreibung verschiedener Verödungsmittel [nach 132 abgestimmt bzw. erweitert durch: 30; 71; 73; 82; 131; 143; 146; 147; 151; 155; 169; 189; 192; 236; 258; 268; 269; 273; 277; 298; 313; 327; 335; 336; 355; 365; 392; 398].

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Man beachte, dass in der Quelle und in der untersuchten Arbeit die Literaturverzeichnisse – bis auf die Titel 41-61, die in Letzterer schlicht fehlen – identisch sind, sodass gleiche nummerische Verweise auf die gleiche Literatur verweisen (und die Einträge im Literaturverzeichnis deshalb auch nicht gesondert dokumentiert wurden).

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20170817074230

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.