Fandom

VroniPlag Wiki

Sh/Fragment 034 19

< Sh

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verdächtig
Bearbeiter
Schirdewan, Hindemith, Hansgert Ruppert, Ceterum censeo, 92.205.47.27, KayH
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 034, Zeilen: 19-24
Quelle: Krautter 1992
Seite(n): 414, Zeilen: 33-41 (Spalte 2), 01-07 (Spalte 3)
Nach Krautter (1992)[FN 7] ist eine wesentliche Selbstverwaltungsaufgabe der Gemeinde die Vorbereitung der Sanierung. Sie umfasst die vorbereitenden Untersuchungen, die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes, die Bestimmung der Ziele und Zwecke der Sanierung, die städtebauliche Planung, die Erörterung der beabsichtigten Sanierung, die Erarbeitung und Fortschreibung des Sozialplanes und die Ordnungs- und Baumaßnahmen (§ 140 BauGB).

[Fn 7] Krautter, Horst: Neue Wege zur privaten Finanzierung von Stadterneuerungsaufgaben, In: das rathaus 7/1992)

Eine wesentliche Selbstverwaltungsaufgabe der Gemeinde ist die Vorbereitung der Sanierung. Sie umfasst die vorbereitenden Untersuchungen, die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes, die Bestimmung der Ziele und Zwecke der Sanierung, die städtebauliche Planung, die Erörterung der beabsichtigten Sanierung, die Erarbeitung und Fortschreibung des Sozialplanes und die Ordnungs- und Baumaßnahmen (§ 140 BauGB).
Anmerkungen

Quellenverweis am Beginn des Fragments, eine woertliche Uebernahme ist jedoch nicht gekennzeichnet. Ich meine, hier hat Sh korrekt zitiert. "Nach <Original> ist ..." ist ungeschickt, jawohl, aber nicht unzulässig. Es handelt sich nicht (!) um ein "nach" i.S.v. "vergleiche" (vgl.). Zurückgesetzt auf KeinPlagiat. Nicht auf Geprüft gesetzt. HgR Hallo Hansgert. Ich würde mit dem zweiten - nicht belegten - Satz ein Wenig Bauchschmerzen haben. M. E. hätte dieser (ohne gesonderten Nachweis) in indirekter Rede gehalten werden müssen. In der vorliegenden Fassung drängt sich doch schnell der Eindruck auf, als handele es sich bei dem zweiten Satz um eine sich an die Auff. von Krautter anschließende eigene Feststellung. Grüße Ceterum Ach so. Ja verstehe. Aber trotzdem, diese Auslegung ist mir zu streng. EINEN Satz Nachwirkung gewähre ich ihm. :) HgR ------------ scließe mich der Einschätzung "Kein Plagiat" an. Klungs -- Finde ich auch nicht so eindeutig. Sollte zunächst auf verdächtig bleiben mE. KayH

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki