Wikia

VroniPlag Wiki

Skm/Fragment 026 105-107

< Skm

31.154Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
VerschärftesBauernOpfer
Bearbeiter
Hotznplotz
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 026, Zeilen: 105-107
Quelle: Schremmer 1992
Seite(n): 11, Zeilen: 19-23
[Fn. 61] [...] Wenn die Münze in einer Recheneinheit, z.B. Franc, benannt wird, bezeichnet man die Münze als vollwertig, gemessen in Franc. Dann heißt die Stabilitätsbedingung: Nennwert der Münze = Warenwert der Münze. Benennt man diese Münze mit einer Recheneinheit aus dem Münzsystem (z. B. Gulden), bezeichnet man die Münze als vollwertig, gemessen in Gulden. Damit erhält man die obige Stabilitätsbedingung umformuliert:
         Nennwert der Münze = Warenwert der Münze.
Anmerkungen

Koch-Mehrin verweist in Fn. 61 zwar auf Schremmer, übernimmt aber Text ohne Kenntlichmachung.

Sichter

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki