Wikia

VroniPlag Wiki

Skm/Fragment 041 21-28

< Skm

31.147Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
87.139.38.177, Prof. Dr. Prometheus, Marcusb, Nerd wp, Fiesh, Graf Isolan, Plaqueiator
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 41, Zeilen: 21-28
Quelle: Fischer 1985
Seite(n): 179, Zeilen: 10-22
Der Staat war im Europa der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein komplexes Gebilde, jedoch war er schon leichter zu definieren als der Staatsbegriff in früheren Jahrhunderten. In fast allen europäischen Staaten des 19. Jahrhunderts waren Gesetzgebung, Regierung (Verwaltung) und Rechtsprechung institutionell voneinander getrennt, wenn auch nur selten voneinander völlig unabhängig. Der Staat gliederte sich in mehrere Ebenen: neben der Zentralregierung gibt es regionale und lokale Verwaltungen. Manche europäische Länder - wie die Schweiz - waren Föderationen oder Konföderationen, in denen die Bundesstaaten ein hohes Maß an Autonomie besaßen. Der "Staat" ist in Europa in der zweiten Hälfte des 19. Jh. zwar ein recht komplexes Gebilde, jedoch leichter zu definieren als in früheren Jahrhunderten. Für unser Thema ist zweierlei wichtig: einmal, daß in fast allen europäischen Staaten des 19. Jh. Gesetzgebung, Regierung (Verwaltung) und Rechtsprechung institutionell voneinander getrennt, wenn auch nur selten voneinander völlig unabhängig sind, und zweitens, daß der Staat sich in mehrere Stufen gliedert. Neben der Zentralregierung gibt es es lokale Verwaltungen, [...]

Und manche europäische Länder sind Föderationen oder Konföderationen, in denen die Bundesstaaten ein hohes Maß an Autonomie besitzen. Das Deutsche Reich gehört zu dieser Kategorie .

Anmerkungen

SKM wechselt in die Vergangenheit, ob die Aufgaben des Staates heute so anders sind? Und aus dem Deutschen Reich als Beispiel im Original wird bei Skm die Schweiz.

Sichter

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki