Wikia

VroniPlag Wiki

Skm/Koch-Mehrin-2001/050

< Skm | Koch-Mehrin-2001

31.152Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik

von Silvana Koch-Mehrin

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
F · S · K
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende



Typus
VerschärftesBauernOpfer
Bearbeiter
Marcusb, Hotznplotz, Nerd wp, Kahrl
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 50, Zeilen: 09-19
Quelle: Born 1977
Seite(n): 67-68, Zeilen: 35-38 / 01-05; 14-17; 22-26
Wie war es um den politischen Einfluß und die politische Wirksamkeit einzelner französischer Bankiers bestellt? Sie waren häufig Abgeordnete in den Parlamenten, so wie Angehörige anderer führender Berufe und sozialer Gruppen. Bankiersfamilien gehörten zur sozialen Oberschicht und waren in vielen Fällen nobilitiert. Daher gab es unter den Inhabern hoher politischer und administrativer Ämter die Söhne, Enkel und Neffen von Bankiers ebenso wie die Söhne anderer reicher und angesehener Familien. Beispielsweise stammte Jean Casimir Périer, der 1893/94 französischer Ministerpräsident und 1894/95 Präsident der Republik war, aus der französischen Bankiersfamilie Périer. Von politischem Einfluß der Bankiers kann man nur dann sprechen, wenn sie selbst hohe politische Ämter bekleidet haben oder an politischen Ereignissen und Entwicklungen durch ihre Finanzierung mitgewirkt haben. Wie war es überhaupt mit dem politischen Einfluß und der politischen Wirksamkeit der Bankiers bestellt? Daß Bankiers als Abgeordnete in den Parlamenten saßen, verdient keine besondere Beachtung. Die Angehörigen anderer Berufe und sozialer Gruppen waren hier sehr viel stärker vertreten. Und da die Bankiersfamilien zur sozialen Oberschicht gehörten und in vielen Fällen schon nobilitiert waren, gab es unter den Inhabern hoher politischer und administrativer Ämter die Söhne, Enkel und Neffen von Bankiers ebenso wie die Söhne anderer reicher und angesehener Familien. [...] Aus der französischen Bankiersfamilie Périer stammte Jean Casimir Périer, der 1893/94 französischer Ministerpräsident und 1894/95 Präsident der Republik war; [...] Von politischem Einfluß [...] der Bankiers kann man nur dann sprechen, wenn sie selbst hohe politische Ämter bekleidet haben oder an politischen Ereignissen und Entwicklungen durch ihre Finanzierung mitgewirkt haben.
Anmerkungen
Sichter




Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Hotznplotz
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 050, Zeilen: 22-23
Quelle: Goodhart 1988
Seite(n): 118, Zeilen: 03-05
Außer den alten Bankhäusern wie Rothschild, Davillier, d'Eichtal, Mallet, Hottinguer sowie Hen-[rotte et Muller[158], gab es in der Provinz hauptsächlich kleine Familienbetriebe, die einige Finanzdienstleistungen ausführten.] Apart from the old-established and strong private banks in Paris, e.g., the houses of Rothschild, Davillier, d'Eichtal, Mallet, Hottinguer, and Hen[rotte and Muller [...], the banking system outside Paris was [...] largely consisting of small, private, family concerns [...], which [...] took in [...] deposits, made loans [...], and executed transfers, at a price.]
Anmerkungen
Sichter




Typus
VerschärftesBauernOpfer
Bearbeiter
Hotznplotz
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 050, Zeilen: 121-122
Quelle: Born 1977
Seite(n): 69-70, Zeilen: 38 / 01-02
[Fn. 156] [Born, S. 68f.:

[...]] Er war Teilhaber des Bankhauses Fould-Oppenheim, das sein Vater und dessen Freund, der Kölner Bankier Salomon Oppenheim, in Paris gegründet hatten.

Er war Teilhaber des Bankhauses Fould-Oppenheim, das sein Vater und dessen Freund, der Kölner Bankier Salomon Oppenheim, in Paris gegründet hatten.
Anmerkungen

Koch-Mehrin verweist zwar (übrigens mit einer falschen Seitenangabe: richtig wäre 69f.) auf Born, schreibt aber wortwörtlich von ihm ab, ohne dies zu kennzeichnen.

Sichter


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Eine finale Sichtung dieser Seite erfolgte noch nicht!
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Klicken, Zeitstempel: 20110425120113

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki