Wikia

VroniPlag Wiki

Skm/Koch-Mehrin-2001/132

< Skm | Koch-Mehrin-2001

31.144Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik

von Silvana Koch-Mehrin

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
F · S · K
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende



Typus
VerschärftesBauernOpfer
Bearbeiter
84.44.190.194, Plaqueiator, Drhchc, Hotznplotz, Kahrl
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 132, Zeilen: 17-25
Quelle: Born 1977
Seite(n): 300-301, Zeilen: 29-38; 11-15
Im Dezember 1900 räumten Italien und Frankreich sich gegenseitig Marokko (Frankreich) und Tripolis (Italien) als Interessengebiete für künftige Erwerbungen ein, und im November 1902 schlossen beide Staaten in einem geheimen Notenwechsel ein Neutralitätsabkommen. Damit begann die allmähliche Abwendung Italiens vom Dreibund.

Die italienische Regierung versuchte, die politische Annäherung geldwert zu machen, indem sie Frankreich darum bat, die fünfprozentige Staatsanleihe in eine 3,5 % Rente zu konvertieren. Der französische Botschafter in Rom, Barrère, verlangte als Gegenleistung für diese Finanzoperation „une marque finale et décisive de confiance en [soutenant la France sur le terrain politique".[502]]

[502] Zitiert nach Born, S. 301

Im Dezember 1900 räumten Italien und Frankreich sich gegenseitig Marokko und Tripolis als Interessengebiete für künftige Erwerbungen ein, und im November 1902 schlossen beide Staaten in einem geheimen Notenwechsel ein Neutralitätsabkommen. Damit begann die allmähliche Abwendung Italiens vom Dreibund. Schon ein Jahr später wünschte die italienische Regierung die 5prozentige Staatsanleihe in eine 3,5prozentige Rente zu konvertieren, um die Staatsschuld zu konsolidieren. [...]

Der französische Botschafter in Rom, Barrère, [...] verlangte als Gegenleistung für die Finanzoperation „une marque finale et décisive de confiance en [soutenant la France sur le terrain politique".]

Anmerkungen

Verschleiertes KomplettPlagiat aus Born, S. 300; irreführende Fußnote an einem frz. Zitat aus Born, S. 301

Sichter




Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hotznplotz, Drhchc, Nerd wp, Kahrl
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 132, Zeilen: 113-116
Quelle: Born 1977
Seite(n): 300, Zeilen: 23-27
[Fn. 500] Italien hatte, nachdem sein Versuch zur Eroberung Äthiopiens 1896 gescheitert war, sein kolonialpolitisches Interesse wieder von Ostafrika auf Nordafrika verlagert und die Annexion von Tripolis ins Auge gefaßt. Wegen des starken französischen Engagements in Nordafrika war Italien genötigt, sich mit Frankreich zu verständigen. Italien hatte, nachdem sein Versuch zur Eroberung Äthiopiens 1896 gescheitert war, sein kolonialpolitisches Interesse von Ostafrika nach Nordafrika verlagert und hatte die Annektion von Tripolis ins Auge gefaßt. Wegen des starken französischen Engagements in Nordafrika war Italien genötigt, sich mit Frankreich zu verständigen.
Anmerkungen

Koch-Mehrin kopiert Fließtext von Born und erstellt daraus (mit marginalen Änderungen) Fn. 500.

Sichter


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Eine finale Sichtung dieser Seite erfolgte noch nicht!
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Drhchc, Zeitstempel: 20110414081137

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki