Fandom

VroniPlag Wiki

Slo/Fragment 067 01

< Slo

31.354Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 67, Zeilen: 1-2
Quelle: Schurek 2007
Seite(n): 55, 58, Zeilen: 55: Abbildung; 58: 1ff
In Abbildung 4.1 ist eine schematische Darstellung des Proteins PATJ und der im GST-pulldown eingesetzten Verkürzungsmutanten dargestellt.

67a diss Slo.png

Abb. 4.1: Schematische Darstellung des humanen Gerüstproteins PATJ und den im GST pulldown Assays eingesetzten Verkürzungsmutanten. Die Abbildung zeigt schematisch die Domänenstruktur von PATJ mit einer N-terminalen L27-Domäne und zehn PDZ-Domänen (oben). Des Weiteren sind PATJ-Verkürzungsmutanten mit den PDZ-Domänen (von oben) 7-10, 8-10, 9-10, 10, 9, 8, 7 und 7-8 dargestellt.

67a source Slo.png

Abb. 4.1 A: Schematische Darstellung des humanen Gerüstproteins PATJ full length und den in Hefe Ko-Transformationen als prey eingesetzten Verkürzungsmutanten.

Die Abbildung zeigt schematisch die Domänenstruktur von PATJ full length mit einer N-terminalen L27- Domäne und zehn PDZ-Domänen (oben). Des Weiteren sind PATJ-Verkürzungsmutanten mit den PDZDomänen (von oben) 7-10, 8-10, 9-10, 10, 9, 8, 7 und 7-8 dargestellt. Die schematisch abgebildeten Verkürzungsmutanten von PATJ wurden in Ko-Transformationsexperimenten im Hefesystem als baits eingesetzt.

[Seite 58]

In Abbildung 4.2 A ist eine schematische Darstellung des Proteins PATJ und der im GST-pulldown eingesetzten Verkürzungsmutanten dargestellt.

67a source2 Slo.png

Abb. 4.2 A: Schematische Darstellung von PATJ full length und den im GST-pulldown eingesetzten Verkürzungsmutanten. Humanes PATJ beinhaltet in seiner Struktur eine N-terminale L27-Domäne, sowie 10 PDZ-Domänen. Dargestellt sind die als GST-Fusionsproteine exprimierten Verkürzungsmutanten PATJ.PDZ 7- 10, 8-10 und 9-10.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Die Abbildung in der untersuchten Arbeit ist eine Kombination aus zwei Abbildungen der Quelle.

Sichter
(Hindemith) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki