Fandom

VroniPlag Wiki

Sse/055

< Sse

32.146Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Der Rechtskrafteinwand in den Mitgliedstaaten der EuGVO

von Dr. Dr. Sophia Sepperer

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Sse/Fragment 055 05 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-09-24 08:13:25 Klgn
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Spiecker genannt Döhmann 2002, Sse, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 55, Zeilen: 5-11
Quelle: Spiecker genannt Döhmann 2002
Seite(n): 37, Zeilen: 2 ff.
Bevor ein Gericht, bei dem eine Klage anhängig gemacht worden ist, überhaupt in eine nähere, gar substantielle Prüfung eintritt, kontrolliert es stets das Vorliegen einer anderen Entscheidung mit dem gleichen Streitgegenstand zu einem früheren Zeitpunkt. In Zeiten zunehmender Globalisierung und Internationalisierung muss dabei die anderweitige Klage nicht zwingend in demselben Staat erhoben worden sein, auch eine ausländische Prozessführung kann unter bestimmten Voraussetzungen genügen. Bevor ein deutsches Gericht, bei dem eine Klage anhängig gemacht worden ist, überhaupt in eine nähere, gar substantielle, Prüfung eintritt, kontrolliert es das Vorliegen einer anderen Klage mit dem gleichen Streitgegenstand zur gleichen Zeit - anderweitige Rechtshängigkeit - oder zu einem früheren Zeitpunkt - materielle Rechtskraft. In Zeiten zunehmender Globalisierung und Internationalisierung muss dabei die anderweitige Klage nicht zwingend in Deutschland erhoben worden sein - auch eine ausländische Prozessführung kann unter bestimmten Voraussetzungen genügen.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02), Klgn

[2.] Sse/Fragment 055 19 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-10-29 12:34:51 Klgn
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schumann 1986, Schutzlevel sysop, Sse, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 55, Zeilen: 19-27
Quelle: Schumann 1986
Seite(n): 303, Zeilen: 20 ff.
Vielfach ist es der ausländische Kläger, der die Sorge hat, sein dort erstrittenes Urteil werde im Inland nicht (anerkannt und) vollstreckt; also klagt er vorsorglich in derselben Sache auch vor dem inländischen Richter. Oder der von einem Ausländer im Inland Verklagte befürchtet, dass sein hier (auf eine Widerklage hin) möglicherweise erstrittenes Urteil im Heimatland des Klägers nicht durchgesetzt werden kann; deshalb erhebt er im Ausland eine Klage, die denselben Streitgegenstand und dieselben Parteien aufweist wie der bereits hier rechtskräftig entschiedene Prozess. Vielfach ist es der ausländische Kläger, der die Sorge hat, sein dort erstrittenes Urteil werde im Inland nicht (anerkannt und) vollstreckt; also klagt er vorsorglich in derselben Sache auch vor dem inländischen Richter. Oder der von einem Ausländer im Inland Verklagte befürchtet, daß sein hier (auf seine Widerklage hin) möglicherweise erstrittenes Urteil im Heimatland des Klägers nicht durchgesetzt werden kann; deshalb erhebt er im Ausland eine Klage, die denselben Streitgegenstand und dieselben Parteien aufweist wie der bereits hier schwebende Prozeß.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02), Klgn


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Klgn, Zeitstempel: 20150924081400


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki