FANDOM


Mentalisierungsfähigkeit der Mutter und kindliche Bindung

von Sarah Koch

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ssk/Fragment 035 02 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-09-27 23:09:32 Schumann
Fragment, Gesichtet, Kißgen 2000, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Ssk, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
LSDSL2
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 35, Zeilen: 2-6
Quelle: Kißgen 2000
Seite(n): 47, Zeilen: 11-15
Die täglichen Interaktionen zwischen Kind und Bindungsperson werden als proximale Determinanten von Bindungsqualität bezeichnet (Belsky & Fearon, 2008). Das Temperament des Kindes und die Feinfühligkeit der Mutter sind beispielweise [sic] solche Faktoren. Sie sind erleb- und beobachtbar im direkten Kontakt zwischen den Interaktions-, Beziehungs- und Bindungspartnern. Belsky (1997) bezeichnet die sich täglich zwischen Kind und Bezugsperson ereignenden Interaktionen als proximale Determinanten von Bindungsqualität. Diese sind im direkten Kontakt zwischen den Interaktions-, Beziehungs- oder Bindungspartnern erleb- und beobachtbar. Solche - aus der Nähe wirkende – Faktoren sind beispielsweise das Temperament des Kindes und die Feinfühligkeit der Mutter.
Anmerkungen

Ohne Quellennachweis.

Sichter
Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20140927231010


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki