Fandom

VroniPlag Wiki

Tk/049

< Tk

31.374Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Optimierung der Biopsiestrategie in der Diagnostik des Prostatakarzinoms

von Dr. Tk

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Tk/Fragment 049 18 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-14 14:52:01 Singulus
Fragment, Gesichtet, Hetzel 2005, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tk, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 49, Zeilen: 18-25
Quelle: Hetzel 2005
Seite(n): 23, Zeilen: 10-18
Eskew et al. unterteilten die Prostata in fünf Regionen (rechts lateral, rechts Mitte, Mitte, links Mitte, links lateral), wobei insgesamt 13 Biopsien entnommen wurden. Zusätzlich zur üblichen Sextantenbiopsie wurden 2 Biopsien aus jedem lateralen Aspekt entnommen und 3 weitere aus der Mitte. Bei Volumina über 50 ml erfolgte aus jeder Zone eine zusätzliche Biopsie. Auf diese Weise wurden 35% der detektierten Karzinome außerhalb der üblichen 6-fachen Biopsie detektiert. Sie waren daher in den lateralen und mittleren Anteilen lokalisiert. Insgesamt wurde Karzinom in 48 von 119 Patienten (40%) nachgewiesen 25.

25. Eskew LA; Bare, RL, and McCullough, DL. Systematic 5 region prostate biopsy is superior to sextant method for diagnosing carcinoma of the prostate. J Urol. 1997 Jan; 157(1): 199-202; discussion 202-3.

Eskew et al. unterteilten die Prostata in fünf Regionen (rechts lateral [Region 1], rechts mitte [Region2], Mitte [Region3], links Mitte [Region4], links lateral [Region5]), wobei insgesamt 13 Biopsien entnommen wurden. Zusätzlich zur üblichen Sextantenbiopsie wurden 2 Biopsien aus jedem lateralen Aspekt entnommen und 3 weitere aus der Mitte. Bei Volumina über 50ml erfolgte aus jeder Zone eine zusätzliche Biopsie. Auf diese Weise wurden 35% der detektierten Karzinome außerhalb der üblichen 6fach-Biopsie detektiert. Sie waren daher in den lateralen und mittleren Anteilen lokalisiert. Insgesamt wurde Karzinom in 48 von 119 Patienten (40%) nachgewiesen.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle. Die übernommene Passage findet sich bereits auf S. 17 f.: siehe Tk/Fragment 017 01.

Im Literaturverzeichnis der Quelle findet man Eskew et al. (1997) nicht.

Sichter
(SleepyHollow02) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Singulus, Zeitstempel: 20140614145103

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki