Fandom

VroniPlag Wiki

Tmu/Fragment 131 28

< Tmu

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 131, Zeilen: 28-38
Quelle: Köcher 2002
Seite(n): 580, Zeilen: 5-16
Unter dem Eindruck der Debatten der Jahre 1998 bis 2002 über eine Neuregelung der Zuwanderung nach Deutschland und der Integration der Zugewanderten hat sich in der deutschen Bevölkerung ein weitreichender Konsens herausgebildet, dass ein Einwanderungsgesetz überfällig ist. Mitte 2001 sprachen sich 69 Prozent der gesamten Bevölkerung für ein Gesetz aus, das die Einwanderung nach festgelegten Kontingenten und Quoten regelt. Dies bedeutete einen erheblichen Sinneswandel gegenüber dem Frühjahr 2000, als die Bevölkerung noch völlig unentschlossen war, ob sie das Projekt unterstützen solle oder nicht.270

Stand die Mehrheit der Bevölkerung unter der Regierung Kohl einem Einwanderungsgesetz aufgeschlossen gegenüber, überwog angesichts der Vorstellung einer von einer rot-grünen Regierung verantworteten gesetzlichen [Regelung zunächst Skepsis.271]


270 Vgl. Noelle-Neumann, Elisabeth; Köcher, Renate (Hrsg.), Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie, Band 11: 1998-2002, München 2002, S. 578;

Unter dem Eindruck der Diskussionen der letzten Monate über eine Regelung der Zuwanderung nach Deutschland und die Integration der Zugewanderten hat sich in der Bevölkerung ein weitreichender Konsens herausgebildet, daß ein Einwanderungsgesetz überfällig ist. Mittlerweile sprechen sich 69 Prozent der gesamten Bevölkerung für ein Gesetz aus. daß die Einwanderung nach festgelegten Kontingenten und Quoten regelt. Dies bedeutet einen erheblichen Sinneswandel gegenüber dem Frühjahr letzten Jahres. als die Bevölkerung noch völlig unentschlossen war. ob sie das Projekt unterstützen sollte oder nicht.

Stand die Mehrheit der Bevölkerung unter der Regierung Kohl einem Einwanderungsgesetz aufgeschlossen gegenüber, überwog angesichts der Vorstellung einer von einer rot-grünen Regierung verantworteten gesetzlichen Regelung zunächst Skepsis.

Anmerkungen

Die Quelle ist zwar in der Fußnote genannt, Art und Umfang der Übernahme bleiben aber ungekennzeichnet. Die Seitenangabe 578 ist zudem falsch.

Sichter
(SleepyHollow02), Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki