Fandom

VroniPlag Wiki

Tr/150

< Tr

31.366Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

IPTV und Mobile TV. Neue Plattformanbieter und ihre rundfunkrechtliche Regulierung

von Thorsten Ricke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Tr/Fragment 150 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-07-22 11:45:47 Fret
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Petrovic et al. 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 150, Zeilen: 1-5
Quelle: Petrovic et al. 2006
Seite(n): 96, Zeilen: 04-09
[Ansätze eines Pay-Modells für den Zugang] zu Mobile TV scheinen unumgänglich, weil eine Einbindung der Mobilfunkanbieter für die Vermarktung der Endgeräte notwendig ist.473 Die Mobilfunkbetreiber werden durch vertragliche Bindung mit einer Mindestlaufzeit, ähnlich dem jetzigen Mobilfunkbetreibermodell, den tatsächlichen Verkaufspreis für mobile TV-Endgeräte stützen.474

473 Vgl. oben Kapitel 3, E., III.
474 Vgl. Petrovic/Fallenböck/Kittl/Langl, Mobile TV in Österreich, 96.

Ein Bezahl-Modell für den Zugang zu Mobile TV scheint auch deshalb unumgänglich, weil eine Einbindung der Mobilfunkbetreiber für die Vermarktung der Endgeräte notwendig sein wird. Die Mobilfunkbetreiber werden durch vertragliche Bindung mit Mindestlaufzeit, ähnlich dem jetzigen Mobilfunkbetreiber Modell, den tatsächlichen Verkaufspreis für mobile TV-Endgeräte stützen.
Anmerkungen

Quelle ist in der Fn. ausgewiesen. Die weitgehend wörtliche Übernahme geht daraus aber nicht hervor; durch "Vgl." wird sie eher verschleiert.

Sichter
fret

[2.] Tr/Fragment 150 19 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-08 18:11:48 Graf Isolan
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Petrovic et al. 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02, fret, Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 150, Zeilen: 19-23, 24-27
Quelle: Petrovic et al. 2006
Seite(n): 96, 97, Zeilen: S.96, 21-25 und S.97, 18-19.22-24
Der Mehrwert der kostenpflichtigen Kanäle muss aber vom Kunden deutlich wahrgenommen werden. In Ländern wie Deutschland, mit einer Free-to-Air Sendertradition, ist die Implementierung von Premium TV-Inhalten als Mobile TV unter Umständen schwierig zu kommunizieren und wird limitiert von den potenziellen Kunden akzeptiert.479 [...] Gerade durch die Nutzung als Lückenmedium erscheint hier die Notwendigkeit des jeweils zusätzlichen Bezahlens als Hürde, die durch den Nutzer meist nicht übersprungen wird.480

479 Petrovic/Fallenböck/Kittl/Langl, Mobile TV in Österreich, 96.
480 Ebd., 97.

[S. 96]

In Ländern wie Deutschland und Österreich, mit einer Free-to-Air Sendertradition, wird die Implementierung von Premium TV-Inhalten als Mobile TV unter Umständen schwierig zu kommunizieren sein und limitiert von den potenziellen Kunden akzeptiert werden (siehe Kapitel 3.).

[S. 97]

Der Mehrwert der kostenpflichtigen Kanäle muss aber vom Kunden deutlich wahrgenommen werden. [...] Gerade durch die Nutzung als Lückenmedium erscheint hier die Notwendigkeit des jeweils zusätzlichen Bezahlens als Hürde, die durch den Nutzer meist nicht übersprungen werden wird.

Anmerkungen

Die beinahe wörtliche Übernahme ist aus dem Fußnotenbeleg nicht ersichtlich. Interessant auch die etwas ungewöhnliche Interpunktion sowie das leicht austriazistisch wirkende "limitiert" statt "beschränkt" oder dgl.

Sichter
(fret), Graf Isolan


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Sotho Tal Ker, Zeitstempel: 20130806193927

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki