Fandom

VroniPlag Wiki

Tr/162

< Tr

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


IPTV und Mobile TV. Neue Plattformanbieter und ihre rundfunkrechtliche Regulierung

von Thorsten Ricke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Tr/Fragment 162 04 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-04 13:19:30 Guckar
Fragment, GM-IPTV 2007, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 162, Zeilen: 4-7
Quelle: GM-IPTV 2007
Seite(n): 146, Zeilen: 16-19
In allen Tarifen ist die Nutzung der durch die Set-Top-Box zur Verfügung gestellte Recording-Funktion (inkl. Timeshift) aber ohne Zusatzkosten möglich. Ebenso ist der Zugang zum TV-Archiv ausgewählter Sendungen in der Grundgebühr eingeschlossen. In den vier Tarifen, die auch lineare TV-Dienste bieten, ist die Nutzung der durch die STB zur Verfügung gestellte Recording-Funktion (inkl. Timeshift) ohne Zusatzkosten möglich, ebenso ist der Zugang zum Archiv ausgewählter Sendungen aus einem TV-Archiv (Catch-Up-TV) in der Grundgebühr eingeschlossen.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme, keine Quellenangabe.

Sichter
(Graf Isolan), fret

[2.] Tr/Fragment 162 08 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-04 13:17:18 Guckar
Fragment, GM-IPTV 2007, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 162, Zeilen: 8-11
Quelle: GM-IPTV 2007
Seite(n): 144, Zeilen: 24-26
Auch die Codierung der meisten Programme erfolgt mit Hilfe von Verschlüsselungsmethoden auf Basis von Windows Media DRM. Lediglich die Formate von ARD und ZDF sind bei allen IPTV-Angeboten unverschlüsselt. Auch die Codierung der meisten Programme erfolgt mit Hilfe von Verschlüsselungsmethoden auf Basis von Windows Media DRM. Lediglich die Formate von ARD und ZDF sind auch bei IPTV-Angeboten unverschlüsselt.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme, keine Quellenangabe.

Sichter
(Graf Isolan), fret

[3.] Tr/Fragment 162 13 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-07-13 10:16:54 Graf Isolan
ALM Jahrbuch 2007, BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
fret
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 162, Zeilen: 13-24
Quelle: ALM Jahrbuch 2007
Seite(n): 112, Zeilen: 1. Sp. 1-21
Seit Dezember 2007 ist das IPTV-Angebot Arcor Digital-TV verfügbar.527 Dem Nutzer stehen im Basispaket für monatlich 9,95 € mehr als 50 TV-Sender sowie über 60 Radiosender zur Auswahl. Zusätzlich bietet Arcor verschiedene Pay-TV-Pakete mit insgesamt über 60 Pay-TV-Kanälen an. Arcor Digital-TV ist nur in Verbindung mit einem Arcor-DSL-Paket erhältlich. Diese Pakete kosten zwischen 5,95 € und 22,95 € monatlich. Die benötigte Set-Top-Box ermöglicht es, bei ausgewählten Programmen eine Sendung noch während der Ausstrahlung mit einer Timeshift-Funktion erneut zu starten. Zudem ist mit Buchung von Arcor Digital-TV auch der Zugriff auf das Online-VoD-Angebot von Arcor möglich. Hier kann der Nutzer aus über 500 Titeln bei einem Einzelabrufpreis zwischen 1,49 € und 3,99 € auswählen. Im März 2008 gab Arcor eine Kundenzahl im unteren vierstelligen Bereich bekannt.528

527 Vgl. hierzu ALM, Jahrbuch 2007, 112; dies., Jahrbuch 2008, 101.
528 Ebd.

Seit Dezember 2007 ist das IPTV-Angebot Arcor Digital-TV verfügbar. Dem Nutzer stehen im Basispaket für monatlich 9,90 Euro mehr als 50 TV-Sender sowie über 60 Radiosender zur Verfügung. Zusätzlich bietet Arcor verschiedene Pay-TV-Pakete mit insgesamt über 60 Pay-TV-Kanälen an. Arcor Digital-TV ist nur in Verbindung mit einem Arcor-DSL-Paket ab einer Bandbreite von sechs MBit/s erhältlich. Diese Pakete kosten zwischen 24,95 und 34,95 Euro monatlich. Die benötigte Set-Top-Box ermöglicht es, bei ausgewählten Programmen eine Sendung

noch während der Ausstrahlung mit einer Timeshift-Funktion erneut zu starten. Zudem ist mit Buchung von Arcor Digital-TV auch der Zugriff auf das Online-VoD-Angebot von Arcor möglich. Hier kann der Nutzer aus über 500 Titeln bei einem Einzelabrufpreis zwischen 1,49 Euro und 3,99 Euro auswählen. Im März 2008 gab Arcor an, bei der Kundenzahl im unteren vierstelligen Bereich zu liegen.

Anmerkungen

Die Quelle wird genannt, allerdings nicht derart, dass dem Leser deutlich würde, dass praktisch keine eigene Formulierungsleistung vorliegt.

Sichter
(fret), Qadosh


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Guckar, Zeitstempel: 20120804131952

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki