Fandom

VroniPlag Wiki

Tr/Fragmente/Sichtung p

< Tr

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

10 ungesichtete Fragmente: Plagiat

[1.] Tr/Fragment 433 05 - Diskussion
Bearbeitet: 5. August 2012, 09:57 (Fret)
Erstellt: 8. July 2012, 11:37 Plagin Hood
Dörr 2010, Fragment, SMWFragment, Schutzlevel, Tr, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Plagin Hood, fret
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 433, Zeilen: 5-7, 11-16
Quelle: Dörr 2010
Seite(n): 42, Zeilen: 3-6, 18-24
Die Bedeutung medienrelevanter verwandter Märkte wird aber nicht nur im Bereich IPTV und Mobile TV durch die fortschreitende Digitalisierung und Konvergenz zunehmen. [...]

Allerdings ist der Versuch, die allgemeine Regelung des § 26 RStV durch Detailregelungen zu ersetzen, angesichts der dynamischen Entwicklung der elektronischen Medien von vornherein zum Scheitern verurteilt. Daher wird auch weiterhin mit gesetzlichen Generalklauseln und Begriffen wie »vorherrschender Meinungsmacht« gearbeitet werden müssen. 1816 Dies schließt es jedoch nicht aus, die vorhandenen Vorschriften klarer zu fassen


1816 Holznagel/Dörr/Hildebrand, Elektronische Medien, 503; Hege, in: ALM/GDSZ (Hrsg.), Digitalisierungsbericht 2007, 13, 19.

Die Bedeutung medienrelevanter verwandter Märkte wird in Zukunft durch die Digitalisierung, die Konvergenz der Medien und die steigende Nutzung des Internets insbesondere bei jungen Mediennutzern zunehmen. [...]

Allerdings ist der Versuch, die allgemeine Regelung des § 26 RStV durch Detailregelungen zu ersetzen, angesichts der dynamischen Entwicklung der elektronischen Medien nach meiner festen Überzeugung zum Scheitern verurteilt. Daher muss man, wenn man künftige Entwicklungen erfassen möchte, mit gesetzlichen Generalklauseln, wie dem Begriff der „vorherrschenden Meinungsmacht“ arbeiten. Dies schließt nicht aus, die vorhandenen Vorschriften klarer zu fassen.

Anmerkungen

Der Zusatz "nach meiner festen Überzeugung" wird ausgelassen. Dies macht zugleich deutlich, dass es sich keineswegs um eine triviale, selbstverständliche Feststellung handelt. Der substantielle Gedankengang erscheint in der Dissertation als eigenständiger Gedankengang des Verfassers. Daher Einstufung als Plagiat.

Die Zeilen 8-10 werden für die Plagiatszählung nicht berücksichtigt. Die übrigen angeführten Quellen wurden gegengeprüft.

Sichter

[2.] Tr/Fragment 128 09 - Diskussion
Bearbeitet: 20. July 2012, 19:18 (Fret)
Erstellt: 9. July 2012, 14:20 Fret
BauernOpfer, Fragment, Porter 2008, SMWFragment, Schutzlevel, Tr, ZuSichten

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
fret
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 128, Zeilen: 9-12
Quelle: Porter 2008
Seite(n): 373, Zeilen: 4-6
Vertikale Integration ist die Kombination von technologisch eigenständigen Produktions-, Vertriebs, Verkaufs- und/oder anderen ökonomischen Prozessen innerhalb eines Unternehmens.387

387 Vgl. statt vieler Schmidt, Wettbewerbspolitik, 143.

Vertikale Integration ist die Kombination von technologisch eigenständigen Produktions-, Vertriebs-, Verkaufs- und/oder anderen ökonomischen Prozessen innerhalb eines Unternehmens.
Anmerkungen

Wörtliche Übernahme der Passage. Zwar findet sich die Eingangspassage häufiger, diese exakte Version mit "und/oder" jedoch nicht (meist: "und").

Schmitdt, Wettbewerbspolitik wurde in der Version von 1999 (Tr lt. Lit.-Verz. 2005)geprüft; jene spricht durchgehend von "vertikalen Zusammenschlüssen" und bietet auch den entsprechenden Passus nicht. Da Vf. die gleiche Quelle nach einem Einschub von wenigen Sätzen aus einer anderen Quelle erneut heranzieht (vgl. Fragment 128 17) und diese dort auch zitiert, wird dieser kurze Passus trotzdem (wenngleich nicht als Komplettplagiat sondern als als Bauernopfer) gewertet.

Sichter

[3.] Tr/Fragment 056 17 - Diskussion
Bearbeitet: 26. July 2012, 20:46 (Fret)
Erstellt: 9. July 2012, 20:06 Fret
BauernOpfer, Fragment, SMWFragment, Schutzlevel, Tr, Ziemer 2003, ZuSichten

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
fret
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 56, Zeilen: 17-20
Quelle: Ziemer 2003
Seite(n): 113, Zeilen: 18-20
Mit der Entwicklung digitaler Übertragungsstandards für das Kabelnetz stehen seit einigen Jahren nun Übertragungsverfahren zur Verfügung, die auf dem Kabelnetz im Vergleich zur analogen Übertragung enorme Kapazitätsreserven nutzbar machen.98

98 Theoretisch ist die Gesamtkapazität des digitalen Kabelnetzes für etwa 1000 Fernsehprogramme nutzbar, Ziemer, Digitales Fernsehen, 113.

Mit der Entwicklung digitaler Übertragungsstandards für das Kabelnetz in den Jahren 1993 und 1994 stehen nun Übertragungsverfahren zur Verfügung, die auf dem Kabelnetz im Vergleich zur analogen Übertragung enorme Kapazitätsreserven nutzbar machen.
Anmerkungen

Die in einer 2010 eingereichten Arbeit eigentümliche Formulierung "in den Jahren 1993 und 1994" wurde angepasst. Ansonsten ein wörtliches Zitat, das als solches hätte ausgewiesen sein müssen.

s. Diskussion.

Sichter

[4.] Tr/Fragment 052 28 - Diskussion
Bearbeitet: 6. August 2012, 15:23 (Fret)
Erstellt: 10. July 2012, 12:22 Fret
Birkel 2006, Fragment, SMWFragment, Schutzlevel, Tr, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
fret
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 52, Zeilen: 28-30
Quelle: Birkel 2006
Seite(n): 34, Zeilen: 4-5
Wie das Attribut "personal" vermuten lässt, bieten PVRs aber neben der reinen Aufnahmefunktion auch eine Reihe weiterer personalisierter Dienste. Wie das Attribut "personal" vermuten lässt, bieten PVRs neben der reinen Aufnahmefunktion eine Reihe weiterer personalisierter Services.
Anmerkungen

Zwar nur ein Satz, zumal ein Überleitungssatz. Allerdings praktisch wörtlich. Die Quelle wird im weiteren Verlauf der nächsten Seite erneut herangezogen und in der gesamten Arbeit nicht erwähnt. Der Satz sitzt "passgenau" zwischen Fragment 052 20 und Fragment 053 01.

Sichter

[5.] Tr/Fragment 051 25 - Diskussion
Bearbeitet: 26. July 2012, 21:12 (Fret)
Erstellt: 10. July 2012, 13:28 Fret
Fragment, Janik 2006, SMWFragment, Schutzlevel, Tr, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
fret
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 51, Zeilen: 25-28
Quelle: Janik 2006
Seite(n): 92, Zeilen: 5-8
Ein EPG kann dabei zum einen programmübergreifend und somit ähnlich einem Basisnavigator für alle empfangbaren Programme entwickelt und zum anderen von Programmveranstaltern speziell nur für ihr eigenes Angebot programmiert werden. Ein EPG kann zum einen programmübergreifend und somit ähnlich einem Basis-Navigator für alle empfangbaren Programme entwickelt und zum anderen von Programmveranstaltern speziell nur für ihr eigenes Angebot programmiert werden.
Anmerkungen

Die Quelle wird zwar auf der Seite weiter oben genannt, allerdings nicht in Bezug auf diese Passage und von anderen Fußnoten (mit Quellenangaben) unterbrochen. Der Satz beschließt zudem einen Absatz.

Sichter

[6.] Tr/Fragment 112 11 - Diskussion
Bearbeitet: 4. August 2012, 13:23 (Graf Isolan)
Erstellt: 11. July 2012, 08:55 Fret
Fragment, SMWFragment, Schmid 2007, Schutzlevel, Tr, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
fret, Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 112, Zeilen: 11-15
Quelle: Schmid 2007
Seite(n): 46, Zeilen: re. Sp. 1-6
Sie sehen sich zum einen durch den Einbruch der Werbeumsätze und zum anderen durch eine Verschiebung der Rezeptionsgewohnheiten dazu gezwungen, ihre Zielgruppen in neuen Nutzungssituationen und über neue Vertriebskanäle zu erreichen.316

316 ALM, Jahrbuch 2007, 24; Freyberg, in: Picot/Bereczky/Freyberg (Hrsg.), Triple Play, 13, 26; Grewenig, ZUM 2009, 15, 15 f.; vgl. auch Schmid/Gerlach, epd medien 16/2009, 3, 4.

* Im Contentbereich drängt ein Einbruch der Werbeumsätze und eine Verschiebung der Rezeptionsgewohnheiten die Inhalteanbieter dazu, ihre Zielgruppen in neuen Nutzungssituationen und über neue Vertriebskanäle zu erreichen.
Anmerkungen

Text findet sich weitgehend übereinstimmend in der ungenannt bleibenden Quelle; Übernahmen sind nicht gekennzeichnet worden.

Sichter
(Graf Isolan)

[7.] Tr/Fragment 128 12 - Diskussion
Bearbeitet: 20. July 2012, 19:10 (Fret)
Erstellt: 20. July 2012, 19:07 Fret
Fragment, SMWFragment, Schutzlevel, Simon 2000, Tr, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
fret
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 128, Zeilen: 12-17
Quelle: Simon 2000
Seite(n): 39, Zeilen: 6-11
Die vertikale Integration kann eine Reihe von ökonomischen Vorteilen haben. So kann die Eingliederung insbesondere zu Einsparungen (aus kombinierten Operationen, aus interner Kontrolle und Koordination, aus Informationen, aus Umgehung des Marktes oder aus stabilen Geschäftsbeziehungen) führen. Daneben ermöglicht sie aber auch den Anschluss an neue Technologien und sichert sowohl Versorgung als auch Absatz.388

388 Vgl. Porter, Wettbewerbsstrategie, 382 ff.; Helberger, Technische Engpässe, 25, 30.

Die strategischen Vorteile einer vertikalen Integration liegen zunächst in Kosteneinsparungen. Dies betrifft Einsparungen aus kombinierten Operationen, aus interner Kontrolle und Koordination, aus Informationen, aus der Umgehung des Marktes und aus stabilen Geschäftsbeziehungen. Ein zweiter Vorteil ist der Anschluss an Technologien.
Anmerkungen

Die Quelle bleibt ungenannt. Anschließend setzt Vf. mit einer weiteren Quelle fort.

Sichter

[8.] Tr/Fragment 072 01 - Diskussion
Bearbeitet: 3. August 2012, 15:37 (Graf Isolan)
Erstellt: 3. August 2012, 13:35 Graf Isolan
Fragment, GM-IPTV 2007, SMWFragment, Schutzlevel, Tr, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 72, Zeilen: 1-5
Quelle: GM-IPTV 2007
Seite(n): 14, Zeilen: 6-21
[Er erreicht bis zu 52 Mbit/s, al]lerdings ist der Leistungsabfall auf große Distanzen auch besonders hoch. Bereits ab 900 Metern Entfernung des Endkunden von der Vermittlungsstelle sinkt die maximale Bandbreite auf 26 Mbit/s, und bei etwa zwei Kilometern befindet man sich auf ADSL-Niveau. Das Potenzial von VDSL-Anschlüssen kann also nur sehr nahe an den Vermittlungsstellen ausgenutzt werden. Auf große Distanzen ist der Leistungsabfall der TAL bei VDSL sehr hoch. Bereits ab einigen hundert Metern Entfernung des Endkunden von der Vermittlungsstelle sinkt die maximal umsetzbare Datenrate so erheblich, dass man sich schnell auf heutigem ADSL-Niveau befindet. Das Potenzial von VDSL-Anschlüssen mit bis zu 100 Mbit/s kann also nur sehr nahe an den Vermittlungsstellen ausgenutzt werden.
Anmerkungen

kein Hinweis auf eine Übernahme, keine Quellenangabe

Sichter
(Graf Isolan)

[9.] Tr/Fragment 113 09 - Diskussion
Bearbeitet: 4. August 2012, 21:39 (Graf Isolan)
Erstellt: 4. August 2012, 21:39 Graf Isolan
Fragment, SMWFragment, Schmid 2007, Schutzlevel, Tr, Verschleierung, ZuSichten

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 113, Zeilen: 9-11
Quelle: Schmid 2007
Seite(n): 61, Zeilen: re. Sp. 6-8, 12-13
Zudem erfordert die Größe des Mobiltelefondisplays eine ruhigere Kameraführung und die Vermeidung von detailreichen Ansichten. Die Akku-Laufzeit begrenzt die Programmnutzung insgesamt, [...] &bullet; Die Größe des Displays erfordert eine ruhigere Kameraführung und die Vermeidung von detailreichen Ansichten.

[...]

&bullet; Die Programmnutzung wird durch die Akku-Laufzeit begrenzt.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme; keine Quellenangabe.

Sichter
(Graf Isolan)

[10.] Tr/Fragment 091 21 - Diskussion
Bearbeitet: 23. August 2012, 21:43 (Graf Isolan)
Erstellt: 7. August 2012, 17:44 Fret
BauernOpfer, Deutsche TV-Plattform 2006, Fragment, SMWFragment, Schutzlevel, Tr, ZuSichten

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
fret, Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 91, Zeilen: 21-25, 111-115
Quelle: Deutsche TV-Plattform 2006
Seite(n): 15, 19, Zeilen: S.15,25-30 und S.19, 33-38
Grundsätzlich korreliert dabei die Leistungsaufnahme beim Empfang eines Dienstes mit seiner Datenrate.235 Die langen Abschaltzeiten zwischen den Bursts können dafür benutzt werden, nach Kanälen in benachbarten Funkzellen zu suchen, die dieselben Dienste enthalten. Dadurch kann an der Grenze zwischen zwei Funkzellen rechtzeitig ein [für den Benutzer unmerklicher Kanalwechsel ohne Unterbrechung des Programms geschehen.236]

235 Vgl. Kornfeld, DVB-H, 4; Deutsche TV-Plattform, Konvergenz von Rundfunk und Mobilfunk, 15. Erwähnt werden soll auch, dass der Zeitmultiplex-Strom der DVB-H-Dienste seinerseits mit anderen, zeitkontinuierlichen Diensten (z. B. DVB-T-Fernsehprogrammen) im gleichen Transportstrom gemultiplext werden kann. Auf diese Weise lässt sich sogar die Kapazität eines einzigen Kanals flexibel zwischen DVB-T- und DVB-H-Anteilen aufteilen.

236 Vgl. Kornfeld, DVB-H. 4; Deutsche TV-Plattform, Konvergenz von Rundfunk und Mobilfunk, 15.

[Seite 15]

Grundsätzlich korreliert dabei die Leistungsaufnahme beim Empfang eines Dienstes mit seiner Datenrate.

Der Zeitmultiplex-Strom der DVB-H-Dienste kann seinerseits mit anderen, zeitkontinuierlichen Diensten (z.B. DVB-T-Fernsehprogrammen) im gleichen Transportstrom gemultiplext werden. Auf diese Weise lässt sich die Kapazität eines einzigen Kanals flexibel zwischen DVB-T- und DVB-H-Anteilen aufteilen.

[Seite 19]

Die langen Abschaltzeiten zwischen den Bursts können dafür benutzt werden, mit demselben DVB-H-Frontend, welches den aktuellen Dienst empfängt, nach Kanälen in benachbarten Funkzellen zu suchen, die dieselben Dienste enthalten. Dadurch kann an der Grenze zwischen zwei Funkzellen rechtzeitig ein für den Benutzer unmerklicher Zellwechsel ohne Unterbrechung des Services geschehen.

Anmerkungen

Identisch mit den Formulierungen der Quelle, ohne dass das ausreichnend gekennzeichnet wurde.

Sichter
(Graf Isolan)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki