Fandom

VroniPlag Wiki

Ts/Fragment 033 02

< Ts

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KeineWertung
Bearbeiter
fret
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 33, Zeilen: 2-7, 101
Quelle: Kern 2004
Seite(n): 50, Zeilen: 15-19, 21, 106
Das älteste überlieferte deutsche Lügengedicht ist das im 11. Jahrhundert in lateinischer Sprache erschienene Modus florum. Darin heisst es: „Ein Lügenlied will ich euch singen, / Das soll euch wohl zum Lachen bringen. / Es war ein König, der sein Töchterlein, / So kündet er, dem Mann wollte frein, / Der also Meister war [sic] im Lügen, / Daß sich der König ihm müßte fügen.“30 Das Gedicht bezeichnet sich selbst als „Lügenlied“.

30 Modus florum, in: Widmer, Lug und Trug, S. 85. [Vgl. Karl [sic] Müller-Frauenreuth [sic]: Die deutschen Lügendichtungen [sic], Halle: Niemeyer 1881]

Im Modus florum, dem ältesten überlieferten deutschen Lügengedicht, das im 11. Jahrhundert in lateinischer Sprache erschienen ist, heißt es: „Ein Lügenlied will ich euch singen, / Das soll euch wohl zum Lachen bringen. / Es war ein König, der sein Töchterlein, / So kündet er, dem Mann wollte frein, / Der also Meister wär im Lügen, / Daß sich der König ihm müßte fügen.“17 [...] Das Gedicht handelt von einem Lügner und bezeichnet sich selbst als „Lügenlied“.

17 Modus florum. In: Walter Widmer (Hrsg.): Lug und Trug, S. 85.

Anmerkungen

Die ungefähre Entstehungszeit des Gedichts und dieses selbst (in leicht abweichender Orthographie) finden sich auch auf S. 3 f. in Die deutschen Lügendichtungen bis auf Münchhausen (1881) von Carl Müller-Fraureuth. Der Inhalt des letzten Satzes ist trivial.

Sichter
(fret) Stratumlucidum

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki