Fandom

VroniPlag Wiki

Ts/Fragment 390 04

< Ts

31.385Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 390, Zeilen: 4-10
Quelle: Roxin 1971
Seite(n): 78, 104, Zeilen: – (Online-Quelle)
1906 versuchte er [= Lebius] in dem Artikel Atavistische und Jugendliteratur74 Karl May auf den Typ des „geborenen Verbrechers“ festzulegen. Nebenbei nannte er auch Nietzsche, dessen Schriften „den Verbrecher verherrlichen und alle Moralbegriffe auf den Kopf stellen“, einen „pathologisch atavistischen Schriftsteller“, und er rechnete „der atavistischen Literatur“ ferner „die wollüstigen und geschlechtlich perversen Schriften“ von Frank Wedekind zu.

74 In: Die Wahrheit, 30. Juni 1906.

[Seite 78]

Lebius hatte schon im Jahre 1906 in einem Artikel über »Atavistische und Jugendliteratur« (28) May zu sehr durchsichtigen Zwecken auf diesen Typ des »geborenen Verbrechers« festzulegen versucht [...] Auf welchem Niveau sich der Artikel bewegt, wird am besten daraus klar, daß nach Lebius auch Nietzsche, dessen Schriften , »den Verbrecher verherrlichen und alle Moralbegriffe auf den Kopf stellen, ... ein pathologisch atavistischer Schriftsteller war« und daß »der atavistischen Literatur ... ferner die wollüstigen und geschlechtlich perversen Schriften (Frank Wedekind) zuzurechnen« sind.

[Seite 104]

28 Makabrerweise in der Zeitschrift »Die Wahrheit« (30.Juni 1906); der Artikel, den Lebius offenbar besonders gelungen fand, ist später in der Broschüre von F. W. Kahl-Basel, Karl May, ein Verderber der deutschen Jugend, Berlin 1908, 3-7, erneut abgedrudct [sic] worden. Näheres dazu und zu der Kahl-Broschüre bei Wollschläger, Karl May, 132 f., 134.

Anmerkungen

Die eigentliche Quelle der Ausführungen inkl. Zitate wird nicht genannt.

Sichter
(Schumann), SleepyHollow02

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki