Fandom

VroniPlag Wiki

Tt/Fragment 003 08

< Tt

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 3, Zeilen: 8-23
Quelle: Wecarelife 2009
Seite(n): 1 (Internetquelle), Zeilen: -
Da es sich um ein vielschichtiges sehr komplexes Problem handelt ist es schwierig eine eindeutige Definition zu finden. Laut WHO (World Health Organisation) ist der Alkoholismus „Eine Art des Trinkens, die in ihrem Ausmaß über die traditionelle und gebräuchliche Ernährungsform oder die gesellschaftlichen Trinksitten der entsprechenden Gemeinschaft hinausgeht, ohne Rücksicht auf ätiologische Faktoren, die zu einem solchen Verhalten führen und ungeachtet des Ausmaßes, in dem derartige Faktoren von Vererbung und Konstitution oder neu entwickelten psychopathologischen und Stoffwechselbedingten Einflüssen abhängen.“

Weiter definiert die WHO Alkoholiker als "exzessive Trinker, deren Abhängigkeit vom Alkohol einen solchen Grad erreicht hat, dass sie deutliche Störungen oder Konflikte in ihrer körperlichen oder geistigen Gesundheit, ihren menschlichen Beziehungen, ihren sozialen oder wirtschaftlichen Funktionen aufweisen; oder sie zeigen Vorstufen einer solchen Entwicklung". In dieser Definition spielen das soziale Umfeld und die Konsequenzen des Alkoholkonsums eine Rolle und weniger die tatsächlich getrunkene Menge an Alkohol oder die Häufigkeit des exzessiven Trinkens.

Die Begriffe Trunksucht, Alkoholismus oder Alkoholabhängigkeit sind umstritten, und eine einheitliche Definition ist kaum zu finden.

Laut der Definition der WHO (Weltgesundheitsorganisation) bezeichnet Alkoholismus "eine Art des Trinkens, die in ihrem Ausmaß über die traditionelle und gebräuchliche Ernährungsform oder die gesellschaftlichen Trinksitten der entsprechenden Gemeinschaft hinausgeht ohne Rücksicht auf ätiologische Faktoren, die zu einem solchen Verhalten führen und ungeachtet des Ausmaßes, in dem derartige Faktoren von Vererbung und Konstitution oder neu entwickelten physiopathologischen und stoffwechselbedingten Einflüssen abhängen".

Weiters definiert die WHO Alkoholiker als "exzessive Trinker, deren Abhängigkeit vom Alkohol einen solchen Grad erreicht hat, dass sie deutliche Störungen oder Konflikte in ihrer körperlichen oder geistigen Gesundheit, ihren menschlichen Beziehungen, ihren sozialen oder wirtschaftlichen Funktionen aufweisen; oder sie zeigen Vorstufen einer solchen Entwicklung". In dieser Definition spielen das soziale Umfeld und die Konsequenzen des Alkoholkonsums eine Rolle und weniger die tatsächlich getrunkene Menge an Alkohol oder die Häufigkeit des exzessiven Trinkens.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Die Zitate mögen korrekt sein, aber der nachfolgende Text stammt aus der Quelle, auch der zwischen den identisch zugeschnittenen Zitaten eingeschobene Text stammt aus der Quelle.

In der untersuchten Arbeit steht "psychopathologischen" anstelle des korrekten Begriffs "physiopathologischen".

Sichter
(Hindemith), WiseWoman

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki