Fandom

VroniPlag Wiki

Uo/Fragment 064 01

< Uo

31.288Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 64, Zeilen: 1-10
Quelle: Hickethier 1996
Seite(n): 359, Zeilen: 359:21-23.27-35 - 360:1-3
[Das] Resultat ergibt zwar neue Perspektiven, verstellt jedoch auch den Blick auf manche Entwicklungen, die zu diesem Zeitpunkt erst im Entstehen begriffen waren. Die Tonbilder-Filmstreifen, in denen ab 1903 Darsteller so taten, als sängen sie die Opernarien, die jedoch von Schellackplatten abgespielt wurden, sind Vorläufer der heutigen Videoclips mit Playback. Weitgehend vergessen sind heute die Bühnenschauen, die als Mischung von artistischen und schauspielerischen Darstellungen vor der Filmleinwand zur Einstimmung des Publikums auf den folgenden Film dienten. Auch sie müssen aus der Perspektive der Performances und Videoinstallationen der zweiten Hälfte unseres Jahrhunderts mit neuem Blick gesehen werden.32

32 Vgl. Hickethier, ebd., S. 360.

[Seite 359]

Aber vielleicht reicht diese Perspektivierung vom ,Resultat' Film her nicht aus, verstellt sogar den Blick auf Entwicklungen, die zu diesem Zeitpunkt im Entstehen begriffen sind.

[...] Zu Sackgassen der Entwicklung werden die merkwürdigen Tonbilder erklärt - Filmstreifen, in denen ab 1903 Darsteller vor der Kamera taten, als sängen sie Opernarien, die dann bei der Projektion dieser kurzen Filmstreifen von Schellackplatten abgespielt wurden. Es waren, wenn man so will, Vorläufer der heutigen Videoclips, und durch diese Funktion als Vorläufer, die sie von heute aus gewinnen, haben sie einen anderen Stellenwert. Weitgehend vergessen sind beispielsweise auch die Bühnenschauen, eine Mischung von artistischen und schauspielerischen Darstellungen auf der Bühne vor der Filmleinwand zur Einstimmung des Publikums, bevor der

[Seite 360]

Film dann lief.1 Auch sie werden aus der Perspektive der Performances und Videoinstallationen der achtziger und neunziger Jahre dieses Jahrhunderts mit einem neuen Blick gesehen.


1 Vgl. Jan Berg: Die Bühnenschau - ein vergessenes Kapitel der Kinoprogrammgeschichte. In: Knut Hickethier (Hrsg): Filmgeschichte schreiben. Berlin 1989, S. 25-40. (Schriften der GFF 2).

Anmerkungen

Art und Umfang der Übernahme werden nicht kenntlich gemacht.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki