Fandom

VroniPlag Wiki

Uo/Fragment 112 01

< Uo

31.364Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 112, Zeilen: 1-8
Quelle: Albes 1996
Seite(n): 100, Zeilen: 24-32
[Die Zentralstelle setzte ihre Arbeit als Bestandteil der Nach]richten-Abteilung des Auswärtigen Amtes fort, aufgeteilt nach Deutelmosers Anweisungen in die Referate B (Bücher- und Broschürenpropaganda) und K (Kunst- und Kulturpropaganda).78 Die Erfolge dieser Propagandastelle waren jedoch insgesamt gesehen nicht allzu groß. Es gab jedoch einige positive Stimmen wie beispielsweise die des deutschen Botschafters in den USA, Graf Bernstorff. Dieser hielt der ZfA trotz aller Kritik zugute, dass sie zumindest indirekt die Entente gezwungen habe, einen ungeheuren Propagandaapparat aufzubauen.79

[77 Vgl. Gärtner: Botschafterin, 1955, S. 40.]

78 Vgl. ebd., S. 53; Nicolai: Presse und Volksstimmung, 1920, S. 86 f; Wilke: Zentralstelle für Auslandsdienst, in: Weltkrieg als Kommunikationsereignis, hrsg. von S. Quandt, H. Schichtel, 1993, S. 138 f.

79 Vgl Wilke, ebd., S. 141; Albes: Worte wie Waffen, 1996, S. 100.

Die Zentralstelle setzte ihre Arbeit nun als Bestandteil der Nachrichten-Abteilung des Auswärtigen Amtes fort, nach Deutelmosers Anweisungen aufgeteilt in die Referate B (Bücher- und Broschürenpropaganda) und K (Kunst- und Kulturpropaganda).79 Insgesamt gesehen waren die Erfolge dieser Propagandastelle nicht allzu groß. Wohl gab es einige positive Stimmen aus dem Ausland, beispielsweise die des deutschen Botschafters in den USA, des Grafen Bernstorff, der der ZfA trotz aller Kritik zugute hielt, daß sie wenigstens die Entente indirekt gezwungen habe, einen ungeheuren Propagandaapparat aufzubauen.80

79 Vgl. Gärtner, S. 53; Nicolai, S. 86 f; Wilke, S. 138 f.

80 Wilke, S. 141.

Anmerkungen

Art und Umfang der Übernahme, welche inkl. der Quellenangaben in den Fußnoten erfolgt, bleiben ungekennzeichnet.

Sichter
(Graf Isolan), Klgn

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki