Fandom

VroniPlag Wiki

Uo/Fragment 349 12

< Uo

31.379Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 349, Zeilen: 11-14
Quelle: Hoffmann 1987
Seite(n): 28, Zeilen: 24-27
Der Filmpionier Guido Seeber fertigte 1909 seine ersten Trickfilme: DIE GEHEIMNISVOLLE STREICHHOLZDOSE (mit einer Animation der Zündhölzern, vermutlich angeregt von einem Film, den Emile Cohl ein Jahr zuvor gedreht hat) und PROSIT NEUJAHR 1910!. Die ersten deutschen Trickfilme schuf der bedeutendste Kameramann des deutschen Stummfilms, Guido Seeber (1879-1940), im Jahr 1909: „Die geheimnisvolle Streichholzdose“ (mit animierten Zündhölzern, angeregt von Emile Cohls ein Jahr zuvor gedrehtem Film) und „Prosit Neujahr 1910!“
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme. Hoffmann (1987) und Fuchs (1987) (vgl. Uo/Fragment_349_11) finden sich in derselben Sammlung. Hier werden beide Vorlagen kurzerhand zusammengemischt.

Sichter
(Graf Isolan)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki