Wikia

VroniPlag Wiki

Ut/Fragment 086 03

< Ut

31.152Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
KeinPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 86, Zeilen: 3-12
Quelle: Neumann 2005
Seite(n): 31, Zeilen: 11-24
<u>Vorbereitung</u>

Der erste Abschnitt der Untersuchung war die Vorbereitung der CT-Diagnostik. Die Untersuchung begann mit dem Bereitlegen der Anforderungen und Akten des Patienten und der Begrüßung (2a). Anschließend wurde der Radiologe zur Begutachtung der Anforderungen gerufen (2c). Unterdessen gab die MTRA 1 die Patientendaten im RIS (Robsys) ein (2b), kontrollierte den Kreatininwert, der unter Umständen telefonisch auf der Station oder im Labor nachgefragt werden musste (2d), und gab dem Patienten den Aufklärungsbogen (2e).

Unterdessen hatte der Radiologe die Anforderung begutachtet (1a) und widmete sich anschließend der Aufklärung des Patienten (1b). In diesen Zeitraum fiel für die MTRA [2 die Nachbearbeitung von Patientendaten von der vorherigen Untersuchung (3a), die Vorbereitung einer neuen Patiententüte durch Kleben und Beschriften (3b) und das Beschaffen der Voraufnahmen durch einen möglicherweise notwendigen Gang in das Bildarchiv (3c) an.]

3.1.1 Abschnitt I - Vorbereitung

Der erste Abschnitt der Untersuchung war die Vorbereitung der CT-Diagnostik. Die Untersuchung begann mit dem Bereitlegen der Anforderungen und Akten des Patienten sowie der Begrüßung (2a). Anschließend wurde der Arzt zur Begutachtung der Anforderungen gerufen (2c). Unterdessen gab die MTRA 1 die Patientendaten im RIS (Radiologisches Informations-System) ein (2b), kontrollierte den Kreatininwert, der unter Umständen telefonisch auf der Station oder im Labor nachgefragt werden musste (2d), und gab dem Patienten den Aufklärungsbogen (2e).

Inzwischen hatte der Arzt die Anforderung begutachtet (1a) und widmete sich dann der Aufklärung des Patienten (1b). In diesen Zeitraum fiel für die MTRA 2 die Nachbearbeitung von Patientendaten der vorherigen Untersuchung (3a), die Vorbereitung einer neuen Patiententüte durch Kleben und Beschriften (3b) und das Organisieren der Voraufnahmen durch einen möglicherweise notwendigen Gang in das Bildarchiv (3c) an (Tabelle 3-1 bis 3-3, Seite 34f).

Anmerkungen

Formal kein Plagiat, da Neumanns Dissertation nach der Habilitation UTs veröffentlicht wurde. Trotzdem weitgehend identisch. Es gibt Indizien, die darauf hinweisen, dass eine Version der Dissertation Neumanns schon bei der Fertigung der Habilitationsschrift vorlag (siehe z.B. Ut/Fragment_101_01)

Sichter
Hindemith

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki