Wikia

VroniPlag Wiki

Ut/Fragment 095 01

< Ut

31.147Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
KeinPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 95, Zeilen: 1-12
Quelle: Neumann 2005
Seite(n): 44, Zeilen: 1-12
4.3.5 Pufferzeiten

Geringe Pufferzeiten wurden während der Vorbereitung bei den Vorgängen 1a des Radiologen und 2d bzw. 2h der MTRA 1 errechnet. Der Vorgang der MTRA 2 hatte eine Gesamtpufferzeit von 6:00 Minuten zu verzeichnen. Die Untersuchungszeit war für den Radiologen über die kritischen Vorgänge 1c und 1f hinaus mit sehr langen Gesamtpufferzeiten von 14:10 Minuten nicht kritisch. Die Nachbereitung war mit einer gesamten Pufferzeit von 1:47 Minuten als vorrangige Tätigkeit anzusehen. Unmittelbar um die Untersuchung arbeitet die MTRA 2 ohne Pufferzeit (Vorgänge 3e – 3g), während danach eine Pufferzeit von 4:04 Minuten errechnet wurde. Anhand der Berechnungen im Netzplan zeigte sich für die MTRA 1 eine Pufferzeit von 11:15 Minuten während der unmittelbaren Untersuchung (Vorgang 3g). Die darauffolgenden Arbeitsschritte lagen alle auf dem kritischen Weg.

3.3.2.4 Pufferzeiten

Geringe Pufferzeiten wurden während der Vorbereitung bei den Vorgängen 1a des Arztes und 2d bzw. 2h der MTRA 1 errechnet. Der Vorgang der MTRA 2 hatte eine Gesamtpufferzeit von 6:00 Minuten zu verzeichnen. Die Untersuchungszeit war für den Arzt über die kritischen Vorgänge 1c und 1f hinaus mit sehr langen Gesamtpufferzeiten von 14:10 Minuten nichtkritisch. Die Nachbereitung war mit einer gesamten Pufferzeit von 1:47 Minuten als vorrangige Tätigkeit anzusehen.

Unmittelbar während die Untersuchung arbeitete die MTRA 2 ohne Pufferzeit (Vorgänge 3e – 3g), während danach eine Pufferzeit von 4:04 Minuten errechnet wurde. Anhand der Berechnungen im Netzplan zeigte sich für die MTRA 1 eine Pufferzeit von 11:15 Minuten während der unmittelbaren Untersuchung (Vorgang 3g). Die folgenden Arbeitsschritte lagen alle auf dem kritischen Pfad (Abbildung 3-4, Seite 43).

Anmerkungen

Formal kein Plagiat, da Neumanns Dissertation nach der Habilitationsschrift veröffentlicht wurde. Es gibt allerdings Indizien, die darauf hinweisen, dass eine Version der Dissertation Neumanns schon bei der Fertigung der Habilitationsschrift vorlag (siehe z.B. Ut/Fragment_101_01) Eine lange fast identische Passage - nur an zwei Stellen finden sich Unterschiede.

Sichter
Hindemith

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki