Fandom

VroniPlag Wiki

Ves/028

< Ves

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Genetische und immunologische Untersuchungen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

von Dr. Veronika Schachinger

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ves/Fragment 028 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-07-01 14:48:30 Schumann
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Seyberth 2005, Verschleierung, Ves

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 28, Zeilen: 1-20
Quelle: Seyberth 2005
Seite(n): 25-27, Zeilen: 25: 2 ff.; 26: 7ff; 27: 14 f.
Nach der Erkennung eines Liganden durch den TLR wird über die Interaktion der intrazellulären Domäne des Rezeptors mit einem TIR-Domänen enthaltenden Adaptermolekül die Signaltransduktion eingeleitet. Myeloid Differentiation factor 88 (MyD88) ist das bislang am besten charakterisierte TIR-Domänen enthaltende Adaptermolekül, das von fast allen TLR’s für die Signaltransduktion genutzt wird, MyD88 verbindet die TLR’s mit der IL-Rezeptor assoziierten Kinase (IRAK)-1 und –4, die den Tumor-Nekrose-Faktor Rezeptor assoziierten Faktor-6 (TRAF-6) aktivieren. An dieser Stelle teilt sich die intrazelluläre Signalkaskade auf. TRAF-6 seinerseits aktiviert Mitogen-aktivierte Protein Kinase durch eine Reihe von Phosphorylierungsreaktionen, die Mitogen-aktivierte Protein Kinase (MAP3K) beinhaltet. Dieser Signalweg resultiert in der Phosphorylierung von IκB, welches die Kernlokalisations-Sequenz des Transkriptionsfaktors Nuklear Faktor kappa B (NFκB, siehe unten) maskiert. Nach Lösung von inhibitorisch wirksamen IκB kommt es zur Translokation von NFκB in den Zellkern. Dies führt zur Transkription verschiedener pro-inflammatorischer und regulatorischer Gene [63]. Die so induzierte Produktion von Zytokinen beinhaltet unter anderem TNF-α, IL-1, IL-6, IL-8 und IL-12. TIRAP (TIR domain containing protein) ist für den MyD88 abhängigen Signalweg von TLR-2 und TLR-4 erforderlich [65]. TRIF ist für den TLR-3 und TLR-4 induzierten, MyD88 unabhängigen Signalweg, der letztendlich zur Produktion von IFN-β führt, von essentieller Bedeutung [66]. TRAM ist spezifisch an der TLR-4 vermittelten Aktivierung des MyD88 unabhängigen, TRIF abhängigen Signalwegs beteiligt. Nach der Erkennung eines Liganden durch den TLR wird über die Interaktion der intrazellulären Domäne des Rezeptors mit einem TIR-Domänen enthaltenden Adaptermolekül die Signaltransduktion eingeleitet. MyD88 ist das bislang am besten charakterisierte TIR-Domänen enthaltende Adaptermolekül [126], das von allen TLR´s für die Signaltransduktion genutzt wird. MyD88 verbindet die TLR´s mit den IL-Rezeptor assoziierten Kinasen (IRAK)-1 und -4, die den Tumor-Nekrosis-Faktor Rezeptor assoziierten Faktor-6 (TRAF-6) aktivieren. TRAF-6 seinerseits aktiviert Mitogen-aktivierte Protein Kinase durch eine Reihe von Phosphorylierungsreaktionen, die Mitogen-aktivierte Protein Kinase Kinase Kinase (MAP3K) beinhaltet. Dieser Signalweg resultiert in der Phosphorylierung von I-κB, welches die Kernlokalisations-Sequenz des NF-κB maskiert. Nach der Phosphorylierung wird I-κB abgebaut und NF-κB wandert in den Zellkern, wo es die Transkription mehrerer proinflammatorischer Gene aktiviert. Die so induzierte Produktion von Cytokinen beinhaltet Tumor-Nekrose-Faktor TNF-α, IL-1, IL-6, IL-8 und IL-12.

Folglich ist TIRAP nur für den MyD88 abhängigen Signalweg von TLR-2 und TLR-4 erforderlich.

[Seite 26]

Der Einsatz von zwei unabhängig generierten Stämmen Trif-mutierter Mäuse zeigte letztlich die essentielle Bedeutung von TRIF für den TLR-3 und TLR-4 induzierten, MyD88 unabhängigen Signalweg, der letztendlich zur Produktion von IFN-β führt [132;133].

[Seite 27]

Folglich ist TRAM spezifisch nur an der TLR-4 vermittelten Aktivierung des MyD88 unabhängigen, TRIF abhängigen Signalwegs beteiligt.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02) Singulus


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Singulus, Zeitstempel: 20140630073956

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki