Fandom

VroniPlag Wiki

Ves/161

< Ves

31.364Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Genetische und immunologische Untersuchungen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

von Dr. Veronika Schachinger

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ves/Fragment 161 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-21 16:27:50 Singulus
Fragment, Gerke 2003, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Ves

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 161, Zeilen: 1-13
Quelle: Gerke 2003
Seite(n): 83, 84, Zeilen: 83: 20ff - 84: 1ff
[Da NFκB zum einen über zahlreiche Faktoren] aktiviert wird [223], zum anderen darüber eine deutliche Verstärkung der Entzündungsantwort bewirkt werden kann, stellt dieser Transkriptionsfaktor einen äußerst interessanten Ansatzpunkt für eine mögliche anti-inflammatorische Therapie dar [224]. So gibt es derzeit neben den Antisense-Oligonukleotiden verschiedene Wege, über die effektiv in die NFκB-Signaltransduktionskaskade eingegriffen werden kann. Bei Betrachtung der im Rahmen der Standardtherapie der CED eingesetzten Pharmaka zeigt sich die enorme Bedeutung von NFκB und dessen Translokationshemmung, die ebenfalls für die noch im experimentellen Stadium befindlichen Substanzen eine große Rolle zu spielen scheint. So konnte von der Arbeitsgruppe um Kopp et al. festgestellt werden, dass Acetylsalicylsäure und Natriumsalicylat eine potente Hemmung der NFκB-Aktivierung herbeiführen können [225]. Pierce et al. beschreiben in diesem Zusammenhang eine Inhibition der TNF-α-induzierten NFκB-Aktivierung über eine Hemmung der Phosphorylierung und anschließenden Degradierung von IκBα durch Salicylate [226].

223. Pahl, H.L. (1999) Activators and target genes of Rel/NF-kappaB transcription factors. Oncogene 18, 6853-66.

224. Baeuerle, P.A., Baichwal, V.R. (1997) NF-kappa B as a frequent target for immunosuppressive and anti-inflammatory molecules. Adv Immunol 65, 111-37.

225. Kopp, E., Ghosh, S. (1994) Inhibition of NF-kappa B by sodium salicylate and aspirin. Science 265, 956-9.

226. Pierce, J.W., Read, M.A., Ding, H., Luscinskas, F.W., Collins, T. (1996) Salicylates inhibit I kappa B-alpha phosphorylation, endothelial-leukocyte adhesion molecule expression, and neutrophil transmigration. J Immunol 156, 3961-9.

Da NF-κB zum einen über zahlreiche Faktoren aktiviert wird [134], zum anderen darüber eine deutliche Verstärkung der Entzündungsantwort bewirkt werden kann, stellt dieser Transkriptionsfaktor einen äußerst interessanten Ansatzpunkt für eine mögliche antiinflammatorische Therapie dar [8]. So gibt es derzeit neben den bereits zuvor beschriebenen Antisense-Oligonukleotiden verschiedene Wege, über die effektiv in die NF-κB-Signaltransduktionskaskade eingegriffen werden kann. Bei Betrachtung der im Rahmen der Standardtherapie der CED eingesetzten Pharmaka zeigt sich

[Seite 84]

die enorme Bedeutung von NF-κB und dessen Translokationshemmung, die ebenfalls für die noch im experimentellen Stadium befindlichen Substanzen eine große Rolle zu spielen scheint. So konnte von der Arbeitgruppe um Kopp et al. herausgestellt werden, daß Azetylsalizylsäure und Natriumsalizylat eine potente Hemmung der NF-κB-Aktivierung herbeiführen können [92]. Pierce et al. beschreiben in diesem Zusammenhang eine Inhibition der TNFα-induzierten NF-κB-Aktivierung über eine Hemmung der Phosphorylierung und anschließenden Degradierung von IκBα durch Salizylate [140].


8 Baeuerle PA, Baichwal VR: NF-κB as a frequent target for immunosuppressive and anti-inflammatory molecules. Adv Immunol 1997; 65:111-137

92 Kopp E, Ghosh S: Inhibition of NF-κB by sodium salicylate and aspirin. Science 1994; 265(5174):956-959

134 Pahl HL: Activators and target genes of Rel/NF-κB transcription factors. Oncogene 1999; 18(49):6853-6866

140 Pierce JW, Read MA, Ding H, Luscinskas FW, Collins T: Salicylates inhibit IκB-α phosphorylation, endothelial-leukocyte adhesion molecule expression, and neutrophil transmigration. J Immunol 1996; 156(10):3961-3969

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Singulus, Zeitstempel: 20140621162848

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki