Fandom

VroniPlag Wiki

Ves/Fragment 002 01

< Ves

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 2, Zeilen: 1-7
Quelle: Pietzsch 2003
Seite(n): 3, Zeilen: 5ff
1.1.1. Epidemiologie

Die Inzidenzraten der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen zeigen sowohl regionale als auch ethnische Unterschiede. Bei Schwarzen, Arabern, israelischen Juden, Franzosen, Italienern und Spaniern kommen diese Krankheitsbilder seltener vor. Hingegen erkrankten Juden, die in Europa oder Nordamerika leben sowie die Bevölkerung der restlichen westlichen industrialisierten Welt, häufiger an Morbus Crohn und Colitis ulcerosa [1] [2] [3].


1. Karlinger, K., Gyorke, T., Mako, E., Mester, A., Tarjan, Z. (2000) The epidemiology and the pathogenesis of inflammatory bowel disease. Eur J Radiol 35, 154-67.

2. Hyams, J.S. (2000) Inflammatory bowel disease. Pediatr Rev 21, 291-5.

3. Langholz, E., Munkholm, P., Davidsen, M., Nielsen, O.H., Binder, V. (1996) Changes in extent of ulcerative colitis: a study on the course and prognostic factors. Scand J Gastroenterol 31, 260-6.

2.1 Epidemiologie

Die Inzidenzraten der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen zeigen sowohl regionale als auch ethnische Unterschiede: bei Schwarzen, Arabern, israelischen Juden, Franzosen, Italienern und Spaniern kommen die beiden Krankheiten seltener vor. Juden, die in Europa oder Nordamerika leben sowie die Bevölkerung der restlichen westlichen industrialisierten Welt erkranken häufiger an Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Allerdings sind keine geschlechtsspezifischen Unterschiede festzustellen (36, 39, 44, 48).


36. Hyams JS. Inflammatory bowel disease. Pediatr Rev 2000 Sep;21(9):291-5

39. Karlinger K, Gyorke T, Mako E, Mester A, Tarjan Z. The epidemiology and the pathogenesis of inflammatory bowel disease. Eur J Radiol 2000 Sep;35(3):154-67

44. Langholz E, Munkholm P, Krasilnikoff PA, Binder V. Inflammatory bowel diseases with onset in childhood. Clinical features, morbidity, and mortality in a regional cohort. Scand J Gastroenterol 1997 Feb;32(2):139-47

48. Lochs H, Prainer C, Westphal G, Kiss A, Gangl A. [Clinical aspects and course of Crohn disease]. Dtsch Med Wochenschr 1985 Jun 28;110(26):1031-4

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02), Hindemith

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki