Fandom

VroniPlag Wiki

Vm/024

< Vm

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Retrospektive Untersuchung von Risiko-Melanompatienten unter einer adjuvanten Therapie mit Interferon-α

von Dr. Vesna Mirceva

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Vm/Fragment 024 00 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-11-17 21:42:38 WiseWoman
Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Vm, Wohlfart 2006

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 24, Zeilen: 0-0
Quelle: Wohlfart 2006
Seite(n): 15, Zeilen: Tabelle
Vm 024a diss.png

(Die pT-Klassen werden nach den vertikalen Tumordicken nach Breslow festgelegt, nur bei fehlender Tumordickenangabe wird der Invasionslevel nach Clark in Anlehnung an die TNM-Klassifikation (UICC 1997) herangezogen. Satellitenmetastasen werden als pTa und In-Transit-Metastasen als pTb bezeichnet. Prognoseangaben aufgrund einer multizentrischen Studie [69]; UICC = Union Internationale Contre le Cancer;AJCC = American Joint Committee on Cancer; 10JÜR = 10-Jahresüberlebensrate; TNM = Tumor / Nodulus / Metastase – Klassifikation)

Tabelle 8. Stadieneinteilung des kutanen malignen Melanoms (UICC/AJCC 2002) mit 10-JÜR

Tabelle 6: Stadieneinteilung des kutanen malignen Melanoms (UICC/AJCC 2002) mit

10- JÜR [59]

Vm 024a diss.png

Die pT- Klassen werden nach der vertikalen Tumordicke nach Breslow festgelegt, nur bei fehlender Tumordickenangabe wird der Invasionslevel nach Clark in Anlehnung an die TNM-Klassifikation (UICC 1997) herangezogen. Satellitenmetastasen werden als pTa und In- transit-Metastasen als pTb bezeichnet. Prognoseangaben aufgrund einer multizentrischen Studie [69]; UICC = Union Internationale Contre le Cancer, AJCC = American Joint Committee on Cancer, 10- JÜR = 10- Jahresüberlebensrate, TNM = Tumor / Nod[ul]us / Metastase [-Klassifikation]


[59] Garbe C: Therapiekonzepte Onkologie-Malignes Melanom. In: Seeber S, Schüller J. (Hrsg), Springerverlag Berlin-Heidelberg. S. 1057-1087 (2003)

[69] Haffner AC, Garbe C, Burg G, Buttner P, Orfanos CE, Rassner G: The prognosis of primary and metastasising melanoma. An evaluation of the TNM classification in 2,495 patients. Br J Cancer 66: 856-861 (1992)

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt. Offenbar wurde die Tabelle via copy-paste übernommen.

Man beachte, dass der Literaturverweis "[69]" in der untersuchten Arbeit wenig Sinn macht, da die Einträge im Literaturverzeichnis dort nicht numeriert sind.

Sichter
(Hindemith), WiseWoman

[2.] Vm/Fragment 024 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-11-19 20:42:55 Hindemith
Eicholt 2004, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Vm

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 24, Zeilen: 1-12
Quelle: Eicholt 2004
Seite(n): 13, Zeilen: 3ff
Die Haupteinteilung des malignen Melanoms erfolgt nach vertikalem Tumordurchmesser (Breslow) und Ulzerationsgrad in der T-Klassifikation, die Eindringtiefe des Tumors in das Gewebe (Clark-Level) wird vernachlässigt. Die Anzahl der befallenen Lymphknoten und das Verhältnis von makroskopisch befallenen zu mikroskopisch metastasierten Lymphknoten sowie eine Präsenz von Ulzerationen des Primarius werden in der N-Klassifikation beachtet. Ein Anstieg der Serum-LDH-Werte wird in der M-Klassifizierung miteinbezogen. Patienten mit einem Melanom Stadium I, II und III werden einem höheren Stadium zugeordnet, wenn der Primarius ulzeriert ist. Befinden sich neben dem Primarius Satellitenmetastasen oder In-Transit-Metastasen, wird der Patient in das Stadium III eingeteilt. Die Haupteinteilung des malignen Melanoms erfolgt nach vertikalem Tumordurchmesser (Breslow) und Ulzerationsgrad in der T-Klassifikation, die Eindringtiefe des Tumors in das Gewebe (Clark-Level) wird vernachlässigt. Die Anzahl der befallnen Lymphknoten und das Verhältnis von makroskopisch befallenen zu mikroskopisch metastasierten Lymphknoten sowie eine Präsenz von Ulzerationen des Primarius werden in der N-Klassifikation beachtet. Ein Anstieg der Serum - LDH Werte wird in der M-Klassifizierung mit einbezogen. Patienten mit einem Melanom Stadium I, II und III werden einem höheren Stadium zugeordnet, wenn der Primarius ulzeriert ist. Befinden sich neben dem Primarius Satellitenmetastasen oder In - Transit -Metastasen, wird der Patient in das Stadium III eingeteilt.
Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith), Klgn


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20151119204935

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki