FANDOM


Das Forum dient dem sachlichen Informations- und Meinungsaustausch der Teilnehmenden zu verschiedenen Themen rund um die Dokumentation von Plagiaten in Hochschulschriften.

Es gibt Beiträge, für die das Forum im VroniPlag Wiki nicht der richtige Ort ist. Diese können mit Verweis auf die hier aufgeführten Moderationsregeln ohne weitere Erläuterungen moderiert werden. Folgende Themen fallen darunter:

  • Persönliche Meinungsverschiedenheiten: Auf die Person des Gegenübers bezogene Diskussionsbeiträge, die das jeweilige Thema des Threads nicht voranbringen (z.B. durch neue Argumente), gehören nicht ins Forum. Auf die Person gerichtete Arugmentation dient regelmäßig nicht der sachlichen Diskussion sondern hält andere von eben dieser ab. Das Forum ist keine Plattform, um einen persönlichen Streit öffentlich auszutragen.
  • Beiträge, die gegen VP:KPA verstoßen: Persönliche Angriffe werden weder im Forum noch an irgendeiner anderen Stelle im Wiki (dazu gehören Fragmentanmerkungen, Versionskommentare, Diskussionsseiten) geduldet.
  • Verdachtsmomente mit Namensnennung bzw. Aufforderungen, eine Doktorarbeit zu prüfen ("der/die hat bestimmt auch abgeschrieben" usw.) werden sofort entfernt. Anfangsverdachte mit Belegen können über einen anonym nutzbaren Briefkasten https://forms.hush.com/vroniplag oder auch im Chat vorgetragen werden (ggf. dort zunächst nach einer die Diskretion gewährleistende Form erkundigen).
  • Briefe, Emails, Chatlogs bei denen nicht klar ersichtlich ist, dass die Veröffentlichung mit Zustimmung aller Beteiligten erfolgt
  • Werbung
  • Urheberrechtsverletzungen (URV)
  • Zensurvorwürfe Es findet keine Zensur statt, sondern eine Moderation. Es wird keine Meinungsäußerung über die Grenzen des Wikis hinaus verhindert. Die redaktionelle Auswahl von Beiträgen und Themen im Forum ist keine Zensur, und der Vorwurf einer Zensur wider besseres Wissen kann ein Verstoß gegen VP:KPA sein.
  • Vorwürfe der Einschränkung der Meinungsfreiheit Die Meinungsfreiheit ist ein den Bürgern gegen eine Staatsgewalt garantiertes Grundrecht und soll gewährleisten, dass diese sich ohne Angst mit Regierung und Gesetzgebung auseinandersetzen können. Vorwürfe, redaktionelle Entscheidungen in den Grenzen des Forums einer einzigen Internetseite könnten die Meinungsfreiheit einschränken, sind nicht zutreffend. (Erläuterung: Die meisten Internetseiten gestatten kein Editieren von Besuchern. Viele andere Internetseiten gestatten dies nur mit Moderation. Dies beschneidet nicht das Grundrecht auf Meinungsfreiheit, zu dessen Ausübung es viele Möglichkeiten gibt.)
  • Forderungen, das Wiki aufzulösen Obwohl diese Forderung seitens verschiedener Interessengruppen verständlich ist, ist sie im Forum dieses Wikis nicht erwünscht
  • Vorwürfe, die die Moderation im Forum/Wiki als grundgesetzwidrig darstellen Anschuldigungen und Tatsachenbehauptungen, die Rechtsverstöße oder Straftaten, sogar Grundgesetzverstöße unterstellen, sind zu belegen oder zu unterlassen. Wenn sie nicht belegt werden können oder offensichtlich falsch sind, fallen sie unter VP:KPA
  • Forderungen, die Strukturen und Abläufe des Wikis zu zerschlagen
  • Forderungen nach "Rücktritten" von Politikern, Administratoren oder Bürokraten im Wiki
  • Diskussion, Analyse und Kritik von Moderationsentscheidungen Moderationsentscheidungen werden von Menschen getroffen, und wo Menschen handeln, gibt es keine Perfektion. Sie werden nicht willkürlich, sondern in bester Absicht zur Gewährleistung eines guten Diskussionsklimas für alle Benutzer getroffen. Das Wiederherstellen von moderierten Inhalten und die Diskussion und Analyse der Moderationsentscheidungen stellen keine Beiträge dar, die im Forum gewünscht sind. Sie tragen die Diskussion auf eine Metaebene, die nicht der eigentlichen Zielsetzung dient und eigentliche Diskussionsthemen in den Hintergrund treten lassen kann. Kritik und Fragen zu Moderationsentscheidungen können auf der Diskussionsseite des entsprechenden moderierenden Benutzers geäußert oder im Chat diskutiert werden. Die meisten Moderationsentscheidungen sollten jedoch schon durch sorgfältiges Lesen von VP:KPA nachvollziehbar sein.
  • ...
  • Vorwürfe der Parteilichkeit bzw. Unterstellungen, es würde "nur im bürgerlichen Lager gesucht werden", "die von den anderen Parteien hätten wohl alle sauber gearbeitet" usw. werden zur Zeit stehen gelassen und nicht moderiert, da sie häufig auch erheiternde Aspekte enthalten und darüber hinaus weder die dokumentarische Arbeit im Wiki noch die inhaltliche Auseinandersetzung mit Themen in den anderen Threads beeinträchtigen.
  • Beiträge, die gleich in mehreren Punkten in Konflikt mit den Empfehlungen unter VP:Forum stehen, insbesondere solche, die aufgrund fehlender Signatur (trotz zugeschalteter Erinnerungsfrage beim Speichern), fehlender Einrückung, falscher oder unverständlicher Platzierung oder aufgrund der Rechtschreibung nicht ohne Schwierigkeiten der Diskussion zuzuordnen sind, können im Sinne der Lesbarkeit nachsigniert, richtig eingerückt, an eine passende Stelle der Diskussion verschoben und ausnahmsweise sinnerhaltend korrigiert werden. Wo dies schwierig oder nicht möglich erscheint bzw. der zu leistende Aufwand im Missverhältnis zum Aufwand beim Erstellen des Beitrags steht, kann der Beitrag auch entfallen.

Siehe auch: Wikia-Nutzungsbedingungen, insbesondere Abschnitt Nutzerverhalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.