FANDOM


17. Juli 2015 Bearbeiten

  • Westfälische Nachrichten: Plagiatsjäger kritisieren Universität: „Laxer Umgang mit Schummelei“ (Karin Völker) "Münster - Wieder stehen zwei an der Universität Münster verfasste Doktorarbeiten bei der Plattform „Vroniplag Wiki“ am Internetpranger. Die Universität ist dort jetzt 30 mal vertreten – und steht nach der der Berliner Charité bundesweit auf Platz 2. [...] Weber-Wulff und Dannemann wundern sich über den schleppenden Umgang der Uni Münster mit den Fällen von wisseschaftlicher Schummelei. Sie halten es für notwendig zu kommunizieren, wem der Titel aberkannt wird – und wem nicht. „Damit andere Wissenschaftler erkennen können, was als Verstoß gewertet wird, der zur Aberkennung des Titels führt – und was nicht“, so Weber-Wulff. Die Universität ist da ganz anderer Meinung."


19. Juli 2015Bearbeiten

  • Bocholter-Borkener Volksblatt (BBV-net): Neue Verdachtsfälle an der Uni Münster "Münster - Die Universität Münster ist mit 30 Fällen auf der Internetplattform „Vroniplag Wiki“ eine Hochburg für den Verdacht auf Schummelei beim wissenschaftlichen Arbeiten."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.