FANDOM


23. April 2017Bearbeiten

  • Sueddeutsche.de: Dr. med. zu Leichtgemacht (Laetitia Grevers) "Medizinstudenten in Deutschland lernen kaum, wie wissenschaftlich gearbeitet wird. Deshalb sollen sie nun mehr schreiben - oder das Promovieren lassen. [...] Nun nährt eine Plagiatsaffäre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster neue Zweifel: Nach langer Prüfung wurde acht Medizinern Ende Februar der Doktorgrad entzogen, weil sie abgeschrieben hatten. Mehr als ein Dutzend weitere Absolventen bekamen eine Rüge, durften ihren Doktor aber behalten. Und ein Professor, der mindestens zwei betroffene Mediziner bei ihrer Promotion betreut hatte, wurde mit einem Verbot belegt - er darf keine weiteren Doktoranden mehr betreuen."