Fandom

VroniPlag Wiki

Wd/082

< Wd

31.364Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kommunalpolitik in einer Gemeinde: Eine Untersuchung am Beispiel von Breuna

von Wolfgang Dippel

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Wd/Fragment 082 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-04-10 15:37:26 Schumann
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schirra 1989, Schutzlevel sysop, Wd

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 82, Zeilen: 1 ff.
Quelle: Schirra 1989
Seite(n): 109, 110, Zeilen: 109: 24-34 - 110: 1-4
[Auch diese Ausgaben müssen] durch Einnahmen gedeckt sein. Zu den Einnahmen können der Überschuß aus dem Verwaltungshaushalt, zweckgebundene Zuschüsse, einmalige Einnahmen, z.B. durch den Verkauf von Grundbesitz und Rückeinnahmen, z.B. aus Arbeitgeberdarlehen, gehören. Für den weiteren Bedarf erforderliche finanzielle Mittel werden durch die Aufnahme von Darlehen gedeckt. Die Entwicklung des Vermögenshaushaltes kann sehr unterschiedlich verlaufen. Investitionen werden sehr hoch bzw. nicht überdurchschnittlich bezuschußt. Wenn sie sehr stark bezuschußt werden, ist das Haushaltsvolumen höher, da diese Beträge in Einnahmen und Ausgaben erscheinen. Dagegen führen Konjunkturschwankungen zu Steuereinnahmen- Minderungen. Das hat zur Folge, daß der Betrag im Verwaltungshaushalt geringer wird und zu Mindereinnahmen und Minderausgaben im Vermögenshaushalt führt. Die Aufnahme von Darlehen müssen gedrosselt werden, weil ihre Rückzahlungen anderenfalls den Haushalt zu stark belasten. Auch diese Ausgaben müssen durch Einnahmen gedeckt sein. Zu den Einnahmen gehören der Überschuß aus dem Verwaltungshaushalt, zweckgebundene Zuschüsse, einmalige Einnahmen wie zum Beispiel durch den Verkauf von Grundbesitz, Rückeinnahmen zum Beispiel aus Arbeitgeberdarlehen. Der dann erforderliche weitere Bedarf wird durch die Aufnahme von Darlehen gedeckt. Die Entwicklung des Vermögenshaushaltes kann sehr unterschiedlich verlaufen. Investitionen werden stark oder schwach bezuschußt. Werden sie stark bezuschußt, ist das Volumen höher, da diese Beträge in Einnahmen und Ausgaben erscheinen. Konjunkturschwankungen führen zu Steuereinnahmen-Minderungen. Der Betrag

[Seite 110]

im Verwaltungshaushalt wird geringer und führt zu Mindereinnahmen und Minderausgaben im Vermögenshaushalt. Darlehensaufnahmen müssen gedrosselt werden, weil ihre Rückzahlungen andernfalls den Haushalt zu stark belasten.

Anmerkungen

Die Quelle ist zuletzt auf S. 77 oben genannt.

Sichter
(SleepyHollow02) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20150410154205

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki