Fandom

VroniPlag Wiki

Wd/100

< Wd

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kommunalpolitik in einer Gemeinde: Eine Untersuchung am Beispiel von Breuna

von Wolfgang Dippel

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Wd/Fragment 100 08 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-03-05 14:01:30 Graf Isolan
Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schirra 1989, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Wd

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 100, Zeilen: 8-13, 25-28
Quelle: Schirra 1989
Seite(n): 155, 156, Zeilen: 155:5-7; 156:13-14.16-17.19-21
Auch nach dem Zusammenschluß zur Großgemeinde blieb die Vereinsstruktur in den einzelnen Orten bestehen bzw. ein neuer Verein ( der Heimat- und Verkehrsverein) wurde gegründet. In jedem Ortsteil war das Vereinsleben im Freizeitbereich besonders ausgeprägt. Hier sind an erster Stelle die sporttreibenden Vereine zu nennen. [...] Daneben gab es in jedem Ortsteil eine freiwillige Feuerwehr, Gesangvereine und die Verbände der Kriegs- und Wehrdienstopfer, Behinderten und Sozialrentner (VdK). [Seite 155]

Auch nach dem Zusammenschluß der neuen Einheitsgemeinde blieb die Verbands- und Vereinsstruktur in den einzelnen Orten bestehen.

[Seite 156]

Ferner gab es in jedem Ort eine Freiwillige Feuerwehr mit je einem Löschbezirk.289

[...]

In jedem Ort bestand ein Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer, Behinderten und Sozialrentner.

[...]

In jedem Ort war das Vereinsleben im Freizeitbereich besonders ausgeprägt. An erster Stelle sind die sporttreibenden Vereine zu nennen.


289 Mit Fragen der Freiwilligen Feuerwehr hatte sich der Gemeinderat Marpingen lange Zeit in der Wahlperiode 1974 bis 1979 beschäftigt.

Anmerkungen

Mag trivial sein, folgt aber wieder inhaltlich und im Wortlaut genau der hier ungenannt bleibenden Vorlage.

Sichter
(Graf Isolan), SleepyHollow02


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Graf Isolan, Zeitstempel: 20150305140659


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki